Diabetiker
Dünsten
einfach
fettarm
Fisch
Hauptspeise
kalorienarm
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Viktoriarotbarschfilet in Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.10.2002



Zutaten

für
2 Fischfilet(s) (Viktoriabarschfilet, je ca. 200g)
5 Tomate(n)
½ Becher Crème fraîche
etwas Tomatenmark
Gewürz(e) (z.B. Honig-Pfeffer)
Kräuter
Zitronensaft
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tomaten abkochen, die Schale entfernen und die Kerne. Die Tomaten pürieren und in eine Pfanne geben. Etwas reduzieren lassen und das Creme fraiche hinzugeben. Ebenso etwas Tomatenmark. Mit Kräutern und Gewürz abschmecken. Das Filet in kleine Stückchen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, etwas Salz darauf und den Fisch mit in die Pfanne geben. In 5-10 min gar kochen.

Dazu passt: Salat und Ciabattabrot

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.