Backen
einfach
Gluten
Kinder
Kuchen
Lactose
Party
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Einfacher und schneller Schokoladenkuchen

ideal für Kids

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.09.2007 2599 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
100 g Mehl
100 g Zucker
4 EL Öl
4 EL Wasser
½ Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Für den Guss:

200 g Schokolade (Zartbitter)
30 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
2599
Eiweiß
51,90 g
Fett
135,13 g
Kohlenhydr.
292,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Teigzutaten gut miteinander verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Den Backofen auf 200°C vorheizen und den Boden darin anschließend ca. 15 Min. backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aber nicht die Umrandung der Springform abmachen. Man behält sie als Schutzring, damit der Schokoladenguss nicht davonläuft.

Die Schokolade und die 30 g Butter zusammen schmelzen lassen (entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle). Mit einem Schneebesen wird die geschmolzene Masse kräftig durchgerührt, damit sie schön cremig wird. Diese Schokoladenmasse auf den Boden geben und glatt streichen.
Tipp: Wer möchte, kann den Guss noch mit bunten Zuckerstreuseln o.ä. verzieren.

Zum Schluss für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ines2308

Sehr lecker und einfach, selbst für Backmuffel

16.05.2019 20:37
Antworten
Elli2101988

Hab denn heute gemacht alles wie es da steht auf 200 und 15 min Der war flüssig wie sau also hab ich noch mal eingegeben und er würde dann zum Glück bin gespannt wie er schmeckt morgen.

20.11.2018 22:13
Antworten
Cindymama

der kuchen war jetzt meine schnelle Rettung. 6.30Uhr ich muss um 7 Uhr zur Arbeit und es ist Valentinstag ( mein Mann super hübschen Tisch vorbereitet und ich habe nix ;-).... der Kuchen ging schnell und einfach.. Daumen hoch

14.02.2018 06:27
Antworten
zJochen

Super Kuchen:) alles was Mann backen kann (anderes oft schwerer und nicht so gut) für seine liebsten

20.10.2017 06:24
Antworten
Evi0808

ich habe den Kuchen gemacht und der geht echt einfach und schnell. Alle mochten ihn und ich mache den mal wieder...

20.09.2017 14:24
Antworten
Seepferdchen60

Hallo julelessi, hast du denn schon irgendwelche Erfahrungswerte in diesen Fällen? LG Seepferdchen60

10.03.2010 09:15
Antworten
julejessi

Habe bis jetzt immer den runden wie oben beschrieben gemacht. Einfach Mengenangaben verdoppeln und rauf auf´s Blech. LG julejessi

10.03.2010 15:56
Antworten
Seepferdchen60

Hallo, würde das Rezept gerne ausprobieren - aber als Blechkuchen. Kann ich die Zutaten dafür einfach verdoppeln ? LG

09.03.2010 15:05
Antworten
julejessi

Hallo, na klar geht das. Das Rezept kann man auch abändern, was die Mengenangaben betrifft. Einfach ausprobieren. LG julejessi

09.03.2010 20:02
Antworten
noname776

Hallo Ich habe mir diesen Kuchen gespeichert ,wird demnächst mal nach gebacken. LG urinblitz

20.09.2007 07:04
Antworten