Mango - Rucola - Salat mit Ingwerdressing


Rezept speichern  Speichern

der etwas andere Salat mit asiatischer Note - süß, scharf und würzig

Durchschnittliche Bewertung: 3.81
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 19.09.2007 375 kcal



Zutaten

für
1 Mango(s)
500 g Kirschtomate(n) oder Flaschentomaten
100 g Rucola
25 g Ingwer, am Stück
2 Knoblauchzehe(n)
2 Stängel Zitronengras
4 EL Salat - Creme (Diät) oder Miracel Whip
2 EL Sojasauce, süße
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten bzw. Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, putzen, halbieren und in Stücke schneiden. Den Rucola putzen und zerrupfen. Die Zutaten in eine Schüssel geben.

Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, das Innere klein hacken. Diese Zutaten mit der Salatcreme verrühren, mit Sojasauce (wer keine süße Sojasauce hat, kann auch normale Sojasauce nehmen und 1-2 TL Zucker hinzufügen) und Cayennepfeffer abschmecken. Das Dressing mit den Salatzutaten vermengen.

Variationsmöglichkeiten: Wem das zu vegetarisch ist, der kann noch Lachsschinken (in dünnen Scheiben, in Streifen geschnitten) zufügen. Wer mag, kann den Salat auch noch mit gerösteten ungesalzenen Erdnüssen bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bobbiekeks

Haben heute diesen Salat gemacht - war oberlecker!!!! Wir haben noch in der Pfanne gerösteten und gesalzenen schwarzen Sesam und in Kokosöl knusprig gebratene Hähnchenstücke obendrauf gemacht, ein Traum! Foto folgt :-)

09.02.2014 20:09
Antworten
KaHos

War sehr lecker!

09.02.2014 19:58
Antworten
gbauernschmitt

Das Dressing ist sooo genial und der Salat passt supergut dazu. Obwohl ich keine Mangos mag. War das lecker!!!!!(Und zwar komplett mit Mangos) *SCHLECK**SABBER* Wir hatten noch Salat und Dressing über und das wurde mein spätes Abendessen hab´s mit Klauen und Zähnen verdeidigt. ;)) Gruß Gabi P.S.:Das gibts öfters.

04.05.2010 11:49
Antworten
Jugendstil

Ein sehr gutes Rezept mit einer ungewöhnlichen Kombi! Um noch etwas mehr für die Figur zu tun, habe ich die Salatcreme durch Brunch legere ersetzt, hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. Nächstes Mal werde ich weniger Ingwer nehmen, der war mir selbst als Ingwerfan zu dominant und vielleicht die Zitronengrasstängel auskochen, da deren Geschmack nicht so gut raußkam. Wird auf jeden Fall in das Standardrepertoire aufgenommen.

13.08.2009 19:15
Antworten
nanenursy

war prima - herzlichen dank für das rezept! grüßle von der nane

04.05.2009 18:49
Antworten
Kleineseselchen

Bisher habe ich diesen Salat 2 mal gemcht und er schmeckte allen Gästen wunderbar! Auch ich war erst sehr skeptisch wegen er eigenartigen zusammenstellung, aber ich, sowie alle Gäste waren begeistert. Nur der Miracel Whip war mir ein wenig zu dominat im Geschmack, daran werde ich aber noch ein wenig drehn :) Echt Lecker!

16.02.2009 15:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr, sehr lecker das Ganze! Als quasi Nicht-Vegetarier habe ich noch Scampies im Sesamöl, Knoblauch und Bambussprossen eingelegt, gebrutzelt und unter den Salat gemischt... Mhhhhh! PS: Das nächste mal werde ich auch noch die Crema de Balsamico mit Arganöl probieren!

12.07.2008 15:01
Antworten
galu1905

Ich habe diesen Salat leicht abgewandelt ausprobiert. Habe als Dressing Crema die Balsamico und Arganöl verwendet. Da hatte ich dann auch eine süße Note. Es hat super geschmeckt und wird häufiger gemacht. Vielen Dank dafür.

20.02.2008 16:15
Antworten
frankophil

Der Salat ist wirklich sehr gut, obwohl ich ihn statt mit Salatcreme (habe ich nie im Haus) mit Saurer Sahne und etwas Öl angemacht habe. Salz habe ich auch noch dazugegeben und ein wenig Essig - das ist mein persönlicher Geschmack, dass ich die Säure gern deutlich habe im Salat. Anfangs war ich skeptisch wegen der Kombination von Mango mit Tomaten, aber das geht wirklich wunderbar. Ein Rezept, das wiederholt wird! Viele Grüße von frankophil

25.01.2008 00:17
Antworten
Cookinator

Hallo, dieses Rezept ist der Knaller!!! Ich bin auf der Suche nach einem Salat-Rezept mit Knoblauch passend zu diesem Gericht http://www.chefkoch.de/rezepte/91975507567/Schweinefleisch-chinesisch.html hierauf gestoßen. Der Salat ist schnell und einfach zuzubereiten und auch optisch sehr attraktiv, da alle gesunden Farben rot, gelb und grün darin enthalten sind. Ich habe reichlich Cayennepfeffer rangetan und etwas Salz. Leider haben wir den Salat zu schnell gegessen, um noch ein Foto zu machen. Werde ich beim nächsten Mal nachholen - gerade frage ich mich, warum ich nur 4 Sterne gegeben habe? Wirklich klasse! Grüße vom Cookinator

19.12.2007 21:30
Antworten