Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2007
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 807 (3)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2007
3.348 Beiträge (ø0,84/Tag)

Zutaten

400 g Quark (Magerquark)
2 Stange/n Staudensellerie
Äpfel
3 EL Zitronensaft
2 TL Currypulver
4 EL Wasser, lauwarm
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
 evtl. Kräuter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sellerie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel entkernen und grob raspeln, mit dem Zitronensaft vermischen.

Das Currypulver in dem warmen Wasser glatt rühren und in den Quark geben. Selleriewürfelchen und Apfelraspel dazugeben und alles miteinander vermengen.
Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Je nach Geschmack können noch frische Kräuter, z.B. Petersilie untergehoben werden.

Dazu schmeckt Vollkornbrot oder auch Pellkartoffeln.