Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2002
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 660 (6)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2002
56 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 ml saure Sahne
200 g Zucker
Ei(er)
2 TL Backpulver
200 g Mehl
  Fett, zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man quirlt die Sahne mit dem Zucker und den Eiern und schüttet löffelweise so viel mit Backpulver gemischtes Mehl hinein, als die Masse aufnimmt. Man hat vorsichtshalber erst einmal 200 g Mehl abgewogen und mit Backpulver gesiebt. Nimmt die Masse noch mehr Mehl an, so gibt man löffelweise die nötige Menge hinzu. Das Backfett ist zum Sieden gebracht, man taucht einen TL hinein, sticht mit dem Löffel kleine Stücke aus der Teigmasse und bringt sie in das Fett. Wenn sie auf einer Seite braun gebacken sind, purzeln sie von selbst auf die andere. Man tischt die Purzelchen warm auf.