Bewertung
(23) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2007
gespeichert: 335 (3)*
gedruckt: 8.200 (176)*
verschickt: 79 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.07.2006
58 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Butter
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Haselnüsse, gemahlene
275 g Möhre(n)
1 Beutel Aroma (Citro-Back, alternativ 1 TL abgeriebene Zitronenschale)
1 Beutel Aroma (Rum-Back, alternativ 1 kl. Flasche Rum-Aroma)
1 Beutel Aroma (Orange-Back, alternativ 1 TL abgeriebene Orangenschale)
 etwas Zitronensaft
  Für die Glasur:
150 g Puderzucker
Zitrone(n), der Saft davon
1 Pck. Marzipan - Möhren (oder 1 Pck. Zuckergussmöhren)
 evtl. Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Man kann die Butter auch in eine Rührschüssel geben, in die Mikrowelle stellen und bei kleinster Stufe erhitzen (das geht schneller). Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Anschließend Eier trennen. Eiweiß in ein schmales, hohes Gefäß geben und in den Kühlschrank stellen. Eigelbe stehen lassen, bis sie Raumtemperatur haben.

In der Zwischenzeit die Möhren schälen und mit einer Reibe fein raspeln. Die Raspeln sofort mit dem Zitronensaft vermengen, damit sie nicht braun werden. Damit die Möhren nicht im Zitronensaft schwimmen, sollte man nicht zuviel Saft benutzen. Danach das Mehl mit Backpulver vermischen. Eiweiß aus dem Kühlschrank nehmen und steif schlagen.

Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter mit Zucker, Citro-Back, Salz und 5 Eigelben cremig rühren. Möhrenraspel und die Hälfte der Haselnussmenge hinzufügen. Dann das mit Backpulver vermischte Mehl nach und nach unterrühren. Zuletzt Rum-Back zugeben. Danach Orange-Back und restliche Haselnussmenge darunter mischen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Den fertigen Teig in die gefettete Springform füllen und im Ofen etwa 60 Minuten backen.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, eine Glasur aus 150 g bis 200 g gesiebtem Puderzucker und Zitronensaft herstellen und den Kuchen damit bestreichen. Den Überzug etwas fest werden lassen. Dann den Kuchen noch mit Marzipan- oder Zuckergussmöhren verzieren.