Fleisch
Gemüse
Vorspeise
Backen
Beilage
warm
Party
Schnell
einfach
Braten
Snack
Käse
Kuchen
Festlich
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Herzhafter Gemüse - Schinken - Strudel

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2007 2831 kcal



Zutaten

für
1 Pkt. Blätterteig, fertig ausgerollt (Kühlregal, aber auch TK)
1 Zwiebel(n), gewürfelte
1 Paprikaschote(n), gewürfelte
250 g Gemüse, gemischtes (TK, alternativ frisches wie Pilz, Möhren, Zucchini), gewürfelt
1 Ei(er)
50 g Frischkäse mit Paprikastücken
50 g Bergkäse, klein gewürfelter
4 Scheibe/n Schinken, roher
1 EL Kräuter (TK)
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
2831
Eiweiß
72,39 g
Fett
207,13 g
Kohlenhydr.
154,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den fertig ausgerollten Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl anbraten, Paprikawürfel dazugeben und auch kurz anbraten. Den tiefgekühlte Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren so lange weiterbraten, bis das Gemüse erhitzt ist.

Währenddessen in einer Schüssel das Ei mit dem Frischkäse verquirlen. Gemischte Kräuter und Käsewürfel dazugeben. Umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse zur Sauce dazu geben und alles gut vermischen.

Die Mitte der Blätterteigplatte mit dem Schinken auslegen und darauf die Saucen-Gemüse-Mischung geben. Die beiden Längeseiten des Teigs übereinander schlagen und die Enden verschließen.

Ca. 25 Min. im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen, bis der Strudel goldbraun ist.

Schmeckt solo oder mit Salat als Hauptgericht. Kann auch als Beilage z.B. zu Schweinesteaks gegessen werden.

Tipps: Je würziger der Bergkäse ist, desto pikanter wird der Strudel. Paprikafrischkäse würzt die Füllung zusätzlich, aber auch jeder andere Frischkäse kann verwendet werden. Tiefgekühltes Gemüse kann auch durch jeder weitere beliebige Gemüsereste ersetzt werden, die der Kühlschrank hergibt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GP1987

Sehr tolles Rezept. Mit frischem Gemüse und Eigelb auf dem Strudel vor dem Backen ein super Essen.

08.01.2020 19:40
Antworten
bibabuz

Tolles Rezept! Habe aber frisches Gemüse genommen und den Bergkäse auf dem Strudel überbacken lassen, das er nicht nur lecker sondern auch klasse aussieht

16.08.2018 19:22
Antworten
chefkoch1958

Danke fürs tolle Rezept Lecker!!!

26.05.2018 16:40
Antworten
Kitchenqueenforever

Mit frischem Gemüse absolut lecker, einfach und fix zu machen. Mit TK-Ware musste ich ordentlich nachwürzen, tut aber dem Rezept an sich keinen Abbruch. Danke!

31.12.2017 11:30
Antworten
backkatz

Freut mich, dass es Dir so gut geschmeckt hat. Vielen Dank für Kommentar und Bild. Ich bekomme richtig Lust den Strudel mal wieder auf den Speiseplan zu setzten - zumal gerade so viele Kräuter im Garten lachen.

05.08.2017 06:33
Antworten
trachurus

Sehr, sehr lecker. Habe frisches Gemüse (Champions, Paprika, Tomate, Karotten und Lauchzwiebeln) verwendet. Den Blätterteig habe ich vor dem Backen noch mit Eigelb bepinselt. Gibt es bald mal wieder. Danke für das leckere Rezept!

03.08.2017 08:55
Antworten
backkatz

Hallo "Löwewip", freut mich, dass Dir der Strudel geschmeckt hat. Gemüse aus dem eigenen Garten ist natürlich eine tolle Alternative. Für mehr als ein paar Kräuter reicht es bei uns leider nicht. LG die backkatz

08.10.2016 13:02
Antworten
löwewip

Hallo "backkatz", der Strudel nach deinem Rezept ist wirklich herzhaft und super lecker geworden. Da ich alles Gemüse frisch aus dem Garten, Keller oder Kühlschrank nehmen konnte, brauchte ich gar keine TK-Ware. Danke fürs Rezept, ein Foto folgt. LG löwewip

07.10.2016 14:06
Antworten
backkatz

Nachtrag: die frische Paprika gibt dem Strudel eine schön frische Note. Als ich ihn aus der Not einmal nur mit TK-Gemüse gemacht habe, war er mir zu fad. LG, die backkatz

24.12.2007 09:59
Antworten