einfach
Schnell
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hack - Reis - Pfanne

Wenn es schnell gehen soll

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.09.2007 530 kcal



Zutaten

für
Salz
1 große Zwiebel(n)
1 EL Öl (Erdnussöl)
350 g Hackfleisch, gemischtes
Cayennepfeffer
2 Beutel Reis (10-Min.-Langkornreis à 125 g)
2 EL Tomatenmark
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
250 g Bohnen (TK-Brechbohnen)
Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Knapp 1 l Salzwasser in einem Topf aufkochen. Reis in das kochende Salzwasser geben. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen.

Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Zwiebel mit braten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Tomatenmark zum Hack geben und kurz anschwitzen. 3/8 l Wasser, Brühe und unaufgetaute Bohnen zufügen. Aufkochen und 8 - 10 Minuten garen.

Kochbeutel-Reis abtropfen lassen, aufreißen und zum Hack geben, unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Einfach, schnell, lecker. Gibt's sicher noch öfter, besten Dank!!

03.03.2017 12:00
Antworten
BärchensMaus

Sehr einfach, sehr schnell zubereitet, sehr lecker & sehr gerne wieder (Bild folgt). LG von BärchensMaus

02.06.2009 20:48
Antworten
knuerpsel

Das Rezept ist aus der "Lecker!", und ich habe es heute in Variation nachgekocht. Wir finden allerdings, dass man für 5 Personen min. 700g Hack nehmen sollte und nehmen Rinderhackfleisch. Dazu haben wir noch 2 Paprikas und 1 Zucchini in die Pfanne geschnippelt und -huch!- eine Tüte Tomatensoße mit eingerührt. Lecker!

15.10.2007 21:49
Antworten