Gratin von Pflaumen


Rezept speichern  Speichern

wird goldgelb überbacken, geht schön auf, schönes Herbstdessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.09.2007



Zutaten

für
600 g Zwetschgen
Butter, zum Fetten der Tarteform
4 cl Kirschwasser oder Zwetschgenschnaps
1 TL Zimt, gemahlen
3 Ei(er), getrennt
5 EL Zucker
1 EL Speisestärke
150 g Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die entsteinten Zwetschgen kreisförmig in einer gefetteten Tarteform anordnen. Mit dem Schnaps beträufeln und mit dem Zimt bestäuben.

Ofen auf 250° vorheizen.

Eigelbe mit Zucker hellgelb cremig rühren, Stärkemehl untermischen. Eiweiße sehr steif schlagen, zuerst die Créme fraîche, dann den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse mischen. Masse gleichmäßig über die Pflaumen geben und 15 Min. goldgelb backen.

Kann auch in kleinen Einzelportionsförmchen hergestellt werden und dann direkt in der Form als Dessert serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, auch wenn es für 1 Portion etwas schwierig zu machen war, es war köstlich. Liebe Grüße Christine

05.10.2017 19:54
Antworten
paehm

Hallo, dieses Rezept ist wirklich schnell zubereitet und auch recht lecker (habe es in einer Auflaufform gemacht) aber für meinen Geschmack zuviel Obst für zuwenig darüber. Werde es wohl noch mal mit etwas weniger PFlaumen versuchen. LG paehm

26.09.2008 16:48
Antworten