Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2007
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 1.188 (10)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
3.610 Beiträge (ø0,7/Tag)

Zutaten

1 kl. Kopf Mangold, (oder innere Hälfte eines großen)
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
  Olivenöl
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
Sardellenfilet(s), in Öl eingelegt
2 EL Pinienkerne
1 EL Rosinen
  Salz und Pfeffer
125 ml Wein, weiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mangold putzen und klein schneiden (längs zerteilen, dann in Streifen), Schalotten und Knoblauch halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch sanft anbraten. Petersilie, Sardellenfilets, Pinienkerne und Rosinen dazugeben, weiter anbraten, bis die Sardellenfilets geschmolzen sind.
Mangold in die Pfanne geben und durchrühren, salzen und pfeffern nach Bedarf.
Mit Weißwein aufgießen, aufkochen, zudecken und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze dünsten lassen, nach Bedarf abschmecken.

Schmeckt gut einfach als Vorspeise mit frischem Baguette, oder als Beilage zu Fisch oder Fleisch. Auch zu Pasta kann das Gemüse serviert werden.