Rinderbraten vom Bug


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.09.2007 518 kcal



Zutaten

für
3 kg Rinderbraten vom Bug
3 große Zwiebel(n)
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeere(n)
3 Zweig/e Rosmarin
3 Zweig/e Thymian
2 TL Honig
2 EL Butterschmalz
½ Liter Wein, rot
1 Liter Wasser
1 EL Pfeffer, grüne Körner
½ EL Mehl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
518
Eiweiß
63,07 g
Fett
22,44 g
Kohlenhydr.
8,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Butterschmalz im Bräter erhitzen und das Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Knoblauch, zerdrückte Wacholderbeeren und Lorbeerblätter dazu geben und kurze Zeit mit braten. Fleisch heraus nehmen, mit Honig bestreichen und warm stellen. Mit Rotwein den Fond ablöschen, Wasser, Pfefferkörner, Thymian und Rosmarin-Zweige dazu geben und aufkochen lassen. Das Fleisch zurück in den Sud legen.

Den Bräter in den inzwischen auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und bei 90 Grad 4 Stunden weiter garen lassen. Den Braten während der 4 Stunden 2 mal wenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RezepteTeichblume

Moin... habe nachgekocht, ist echt lecker geworden. Rosmarin und Thymian sind mit Knoblauch immer ne super Kombination. Rotwein habe ich etwas weniger genommen. Der Honig war gut für den Ausgleich zur Säure. Guten Appetit. :-)

23.03.2019 18:05
Antworten
hönir

Hallo Wiso den Backofen auf 200° vorheizen? Und dann runter auf 90°

19.01.2018 16:09
Antworten
Amarulageil

Sehr lecker! Allerdings hatte ich nicht alle Zutaten im Haus ( Lorbeerblatt, Wacholderbeeren) dazu gab es bei uns Fingermöhrchen und Spätzle

18.01.2017 13:35
Antworten
Chefkochivana

Mmmmmmmmmmm sehr lecker

15.01.2017 12:07
Antworten
pflaumenmus12

Hallo, ich habe noch Suppengemüse anbei . Liebe Grüße

14.06.2016 20:00
Antworten
B-B-Q

hi Hildegard ist klar, danke, werde nachschauen c u Mike

18.09.2007 07:01
Antworten
Petzi113

Hallo. zur Nachfrage, was ist Bug.Bug ist z. B.im Buch nachgesehen,die Schulter,das Blatt, beginnend ab Wade hoch zur Vorderkeule.Bitte in meine Album´s sehen bei Peter´le da kann man es sich vorstellen.Dieses Rezept wurde von mir gekocht am selben Tag mit Salzkartoffeln dazu Gurkensalat und Tomatensalat serviert. Es waren alle davon begeistert. LG Hildegard

17.09.2007 16:16
Antworten
B-B-Q

hi Petzi was ist der Braten "vom Bug" genau; den Ausdruck kenne ich bzw mein Metzger nicht (muss irgendwo vorne beim Rind sein..., oder nicht??). vielen Dank für die Antwort c u Mike

17.09.2007 15:33
Antworten