Bewertung
(46) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
46 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2007
gespeichert: 1.306 (10)*
gedruckt: 9.057 (113)*
verschickt: 130 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Reis
1 EL Öl
300 g Gehacktes, gemischtes
Zwiebel(n)
300 g Tomate(n)
200 g Zucchini
  Salz und Pfeffer
1 EL Thymian
1 EL Oregano
250 g Schafskäse
  Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis kochen. Backofen rechtzeitig auf 200°C Umluft vorheizen.

In der Zwischenzeit Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Zwiebeln schälen, würfeln und mit braten. Tomaten waschen, in nicht zu große Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Zucchini vom Stielansatz befreien, in dünne Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben. Nun alles für ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit frisch gemahlenen Pfeffer und Salz würzen. Frischen Thymian und Oregano hinzufügen (mit getrockneten Kräutern schmeckt es allerdings auch). Den gegarten Reis in die Pfanne geben und alle Zutaten gut miteinander vermischen. Die gesamte Mischung in eine leicht gefettete Auflaufform geben. Schafskäse zerbröckeln und über den griechischen Reisauflauf verteilen.

Auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 10 Minuten überbacken. Der Schafskäse sollte appetitlich aussehen.