Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2007
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 416 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.08.2006
8.771 Beiträge (ø1,9/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Aubergine(n)
2 Dose/n Champignons, in Scheiben oder
500 g Champignons, frisch
Ei(er)
2 kl. Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
2 Kugel/n Mozzarella
 etwas Parmesan
  Kreuzkümmel
  Olivenöl
Zwiebel(n), gehackt
  Salz und Pfeffer
  Basilikum, getrocknet
  Koriander, gemahlen
  Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen in Scheiben von ca. 1 cm Dicke schneiden. Salzen und auf Küchenkrepp "weinen" lassen. Dann in einer Pfanne in Öl anbraten. Sollen nicht allzu braun werden, leichtes Anbraten genügt. Die Auberginen saugen sich ziemlich mit Öl voll, also für genügend Vorrat sorgen!

Die Pizzatomaten in einer Schüssel mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Koriander und Basilikum würzen. 2 Eier hart kochen und in Scheiben schneiden. Wer frische Champignons verwendet: diese auch in dünne Scheiben schneiden, in einer Pfanne kurz mit den Zwiebeln anbraten, mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Nun eine große Auflaufform wie folgt befüllen: 1 Lage Auberginen,darauf eine Lage Champignons, Sauce aus Pizzatomaten, Mozzarella. Dann wieder Auberginen usw.

Oben darauf, nach der letzten Schicht Mozzarella, kommen dann die in Scheiben geschnittenen Eier und das Ganze wird mit einer Handvoll Parmesan überstreut.

Im Ofen backen bei 180°, ca. 30 Minuten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen kann ich folgendes anführen: Ich habe das Rezept von meiner italienischen "Ersatzmama" bekommen. Es schmeckt am besten im Sommer und macht süchtig. Allerdings ist es nichts für Kalorienzähler! Wer eine Diät macht: Finger weg!

Dazu: Ciabatta und ein guter Montepulciano. Es geht auch ein Castel del Monte.