Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
USA oder Kanada
Schwein
Braten
Käse
Resteverwertung
Überbacken
Kartoffeln
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Shepherd's Pie

Püree - Hack - Gemüseauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.09.2007 1365 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n)
250 ml Milch
1 Stück(e) Butter
500 g Gehacktes, gemischtes
1 große Zwiebel(n), gehackte
1 Zehe/n Knoblauch, gehackter
3 EL Tomatenmark
200 ml Wasser
5 EL Tomatenketchup oder Gewürzketchup
1 Paprikaschote(n), rote, gestückelte
3 m.-große Möhre(n), fein gewürfelte
1 Dose Mais, abgetropfte
200 g Käse, geriebener
3 EL Öl zum Anbraten
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B. Tabasco
200 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
1365
Eiweiß
47,16 g
Fett
98,16 g
Kohlenhydr.
72,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln schälen und weich kochen. Dann stampfen und mit der Milch, der Butter ein Kartoffelpüree zubereiten und mit Salz und Muskat abschmecken (toll ist auch ein Rest vom Vortag, das ist nicht mehr so weich).

Das Gehackte in einer heißen Pfanne krümelig anbraten. Dann nach und nach die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren zugeben und so lange mitbraten, bis die Zwiebeln glasig werden.
In den 200 ml Wasser das Tomatenmark und den Ketchup verrühren und in die Pfanne mit dem Gehackten schütten. Die Paprikastücke und den abgetropften Mais ebenfalls hinzufügen. Alles etwas köcheln lassen.
Tipp: Es ist jedes beliebige Gemüse denkbar und statt des Ketchups schmeckt auch ein Glas Tomatensauce sehr gut.
An dieser Stelle mit Salz, Pfeffer oder etwas Tabasco abschmecken.

Jetzt das Kartoffelpüree in eine Auflaufform füllen und an den Rändern einen Rand stehen lassen, der etwa 2-3 cm breit ist. So entsteht in der Mitte der Form eine Mulde, in welche die Gehacktesmasse gefüllt wird. Obenauf den Käse streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten durchbacken lassen und heiß servieren.

Schmeckt schön saftig und lässt sich prima vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vatapa

Vielen Dank für das leckere Rezept. Habe es mit Möhren, Zucchini und Mais gemacht. Wird es bestimmt öfter bei uns geben.

05.09.2015 14:50
Antworten
hexesambuca

Hey :-) Das gabs bei uns gestern Abend. Hab eine Packung Buttergemüse mit zum Hack gegeben und mit Sambal Oelek abgeschmeckt. Sehr lecker :-) Übrigens macht sich etwas frischer Parmesan auch gut im Reibekäse zum Überbacken.

09.08.2008 10:21
Antworten
ulkig

Hallo Katrinchen Dies ist ein sehr leckeres Rezept, hat uns sehr gut geschmeckt. lG ulkig

24.02.2008 11:28
Antworten