Bayerischer Wurstsalat


Rezept speichern  Speichern

schön sauer

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.09.2007



Zutaten

für
1 Ring/e Fleischwurst (Lyoner)
1 m.-große Zwiebel(n)
4 Gewürzgurke(n)
½ EL Essig (Essigessenz)
1 EL Öl
etwas Gurkenflüssigkeit
Salz und Pfeffer
Schnittlauch, gehackter
etwas Zucker
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Lyoner in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden und auch die Essiggurken in feine Scheiben schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Becher den Essig, etwas Wasser und das Öl vermischen. Über den Wurstsalat geben und gut vermengen. Mit etwas Gurkenflüssigkeit und Zucker abschmecken.

Ich lasse den Salat etwa 2 Stunden ziehen.

Vor dem Servieren noch mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, ich hatte den Wurstsalat zum bayerischen Frühstück. Er kam super bei meinen Mädels an. 5*****! LG schinkenröllchen13

08.12.2019 17:34
Antworten
radfahrensunshine

Sehr lecker, ich bin gespannt, was die Gäste sagen.

25.10.2019 00:02
Antworten
Nupfi

Sehr lecker, hab noch etwas Gouda in Streifen hinzugefügt. Kostprobe am Nachbarn verteilt. Der bat mich sofort um dieses Rezept.

14.07.2019 10:56
Antworten
lyo

Leckerer Wurstsalat. ich habe die Zwiebel vorher angedünstet und noch ein paar Radieschen hinzugefügt.

02.06.2019 19:56
Antworten
KüchenKochMaus

Ich habe vor Kurzem erstmalig im Urlaub Wurstsalat gegessen und wollte dann zu Hause selbst einen machen. Dein Rezept ist perfekt und der Salat schmeckt ganz genau wie der vom Metzger. Fünf Sterne dafür!

12.02.2018 16:50
Antworten
schaech001

Hallo, ich hatte Lyoner-Streifen zum halben Preis bekommen wegen MHD und auf die Schnelle diesen Salat gemacht. Statt Essigessenz kam mein Lieblings-Salatessig rein und etwas mehr Zwiebelringe. Dazu gab es Bratkartoffeln. Es ist ein einfaches Rezept, das mit wenig Zutaten auskommt. Klar, kann man noch mehr dazugeben, muss aber nicht. Für mich war das heute perfekt. Liebe Grüße Christine

05.11.2014 15:07
Antworten
Roschelchen

Super! So einen guten Wurstsalat hab ich noch nie gegessen, wirklich sehr lecker! Hab ihn genau nach Rezept zubereitet und noch etwas käse dazu gegeben! Den wird es definitiv jetzt öfter geben!

12.02.2014 22:14
Antworten
Jürfö

Sehr lecker,besonders gut nach den Festtagen

28.12.2013 12:48
Antworten
kälbi

Hallo, der Wustsalat hat uns sehr gut geschmeckt. Diesmal hatte ich noch Käse und Tomaten mit reingeschnitten. Bei uns immer wieder ein beliebtes Abendessen. LG Petra

05.10.2012 20:32
Antworten
lünefrau

liebe Simone 2 Der Wurstsalat ist sehr lecker. Habe allerdings die Mengenangaben der Zutaten für eine halbe Fleischwurst genommen. Bei warmem Wetter ist das genau das Richtige! Lieben Gruß Lünefrau

16.07.2010 16:57
Antworten