Bunter Gemüsetopf mit feinen Bratwurstbällchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.09.2007 444 kcal



Zutaten

für
1 kg Gemüse der Saison, nach Belieben
30 g Margarine
1 Liter Wasser
2 TL Gemüsebrühe, Instant
4 Stück(e) Bratwurst, feine, frische
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
444
Eiweiß
20,00 g
Fett
33,42 g
Kohlenhydr.
16,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse putzen, in gleichmäßige Stücke schneiden und ca. 5 Minuten in der Margarine anbraten. Mit Wasser aufgießen und die Gemüsebrühe hinzugeben. Umrühren und aufkochen lassen. Die Bratwürste als feine Klößchen aus der Pelle drücken und auf dem Gemüse verteilen. Bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. Danach mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Petersilie hacken und ganz zum Schluss in die Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dagmar575

Schnelle gute Suppe! Vor allem habe ich mich über die Idee mit dem Bratwurstbällchen gefreut... sowas wird hier immer gern gegessen und für die Jahreszeit ein feines, gesundes Süppchen... Danke für das Rezept! Bild hab ich auch hochgeladen...!!! :) LG Dagmar

14.12.2011 12:51
Antworten
Schokomaus01

Eine leckere Suppe, die mit Tiefkühl-Suppengemüse auch schnell gemacht ist. Ich habe eine kleingewürfelte Zwiebel in Olivenöl angebraten und Kartoffelwürfel mit zu dem Gemüse gegeben. Danke für das Rezept. Foto lade ich hoch. LG

01.08.2010 15:16
Antworten
angie2007

Hallo Marion, schön, dass euch die Suppe geschmeckt hat. Sie macht sich fast von allein. Zwiebeln sind bei mir auch fast immer dabei. Liebe Grüße Angie

14.01.2009 18:04
Antworten
Frankengirl

Hallo Angie, das ist eine leckere Gemüsesuppe. Wir haben noch eine kleingeschnittene Zwiebel mit angebraten und Brühe von zwei Litern Wasser dazugegeben. Mit TK-Gemüse war die Suppe auch schnell gemacht, einfach lecker. LG Marion

14.01.2009 18:00
Antworten