Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.09.2007
gespeichert: 720 (1)*
gedruckt: 4.969 (19)*
verschickt: 47 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2007
3.502 Beiträge (ø0,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Pellkartoffeln
75 g Margarine
Ei(er)
250 g Quark, Magerstufe
100 g Mehl (Vollkornmehl)
1 Bund Basilikum
  Für den Dip:
100 g Schmand
125 g Joghurt
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Waffeln die Kartoffeln durchpressen und abkühlen lassen. Die Eier mit der Margarine schaumig rühren. Quark, Mehl und die durchgepressten Kartoffeln dazugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu einem glatten Teig verarbeiten. Das Waffeleisen mit Margarine einfetten und 3-5 Blätter Basilikum auf die untere Fläche legen. Einen großen Löffel Teig einfüllen, glatt streichen und wieder 3-5 Basilikumblätter auf den Teig legen. Die Waffeln im geschlossenen Waffeleisen goldbraun backen.

Die angegebene Menge ergibt acht Waffeln.

Für den Dip den Schmand, den Joghurt und das Tomatenmark gut verrühren und mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken. In einem Schälchen zu den Waffeln reichen.