Johannisbeer Likör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 12.09.2007



Zutaten

für
1 kg Johannisbeeren
2 Liter Wasser
1 kg Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Flasche Schnaps (Korn)
125 ml Rum, 54 %ig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Johannisbeeren verlesen, von den Rispen streifen, mit dem Wasser aufkochen und 15 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb laufen lassen. Zucker und Vanillinzucker mit dem heißen Saft verrühren und über Nacht stehen lassen. Korn und Rum dazugeben und in Flaschen abfüllen.

Statt Johannisbeeren kann man auch Himbeeren, Sauerkirschen, Holunder und Brombeeren verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gutschte

Sehr lecker! Hab Wodka genommen.

10.08.2021 14:53
Antworten
DanyHCH

Wieviel ml hat ne Flasche Korn?

14.07.2021 09:33
Antworten
Manu08

700 ml

15.07.2021 07:54
Antworten
FelixWeidler

Leckeres Rezept - hab es halb mit Vodka halb mit Korn gemacht (jeweils separat). Hab ein wenig Zucker (auf 600g reduziert) weggelassen und noch etwas Zitronensaft dazu gegeben. Beim nächsten mal vermutlich noch weniger Zucker - ist doch schon arg süß - aber das ist Geschmacksache!

09.07.2021 08:21
Antworten
curuba72

Schmeckt superlecker, allerdings lasse ich die Beeren auch über Nacht mit durchziehen und sieben es dann erst ab.

30.06.2020 15:00
Antworten
dycki

Der Likör ist lecker, nur mir sind leider nach ein paar tagen die Flaschen geplatzt :-( Wie kann das sein, haben mich genau an das Rezept gehalten .....War ne ganz schöne Schweinerei in der Küche!!!

16.08.2009 12:16
Antworten
Dannychan

Ich hatte etwas ähnliches.. zum glück hatte ich Korken auf den Flaschen davon ist einer fliegen gegangen.. hab die Flaschen dann offen über Nacht stehen lassen und dann zu gemacht bisher nix passiert ^^''

20.09.2011 21:28
Antworten
bomi75

Das war jetzt mein erster Likör und der ist bombig!!! Der schmeckt ja sowas von lecker!!!! Für meinen Sohnemann hab ich einfach den Alkohol weggelassen und in dann den Saft in Flaschen abgefüllt. Mit Wasser, Mineralwasser oder Milch schmeckt das göttlich!!! Dieses Rezept ist einfach genial!

22.07.2009 14:28
Antworten
shortyeinbeck

moin moin muss der likör noch in der flasche reifen oder kann man ihn gleich trinken ???

18.06.2009 08:24
Antworten
Manu08

nein er muss nicht mehr reifen. Man kann ihn gleich Trinken. Lg Manu

03.10.2009 08:43
Antworten