Beilage
einfach
Europa
fettarm
Gemüse
Italien
kalorienarm
Paleo
Schnell
Snack
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten aus dem Ofen

Dieses Gericht haben wir bei einer Familie in Italien gegessen.

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.09.2002 81 kcal



Zutaten

für
500 g Tomate(n)
4 Zehe/n Knoblauch, oder mehr
Rosmarin
Salz
Öl (Olivenöl)

Nährwerte pro Portion

kcal
81
Eiweiß
1,38 g
Fett
6,30 g
Kohlenhydr.
4,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten halbieren, in eine Auflaufform setzen. Mit Rosmarin, Knoblauch, Salz würzen. Dann mit Olivenöl beträufeln.

Dann bei ca. 180 Grad 10 - 15 Minuten in den Backofen schieben (Zeit ist geschätzt, vielleicht beim ersten Mal etwas aufpassen, dass die Tomaten nicht verbrennen).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Freya40

Vielen Dank für die köstliche Idee. Ich habe die Tomaten als Beilage zum Grillen gemacht. Am nächsten Tag waren sie kalt köstlich auf geröstetem Baguettes, ähnlich wie Bruschetta und ruck zuck verputzt! Mache ich sicher noch öfter!

29.06.2019 11:02
Antworten
yatasgirl

Hallo Das sind leckere Tomaten aus dem Ofen Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

07.06.2019 21:27
Antworten
Katzikatzikatz

Wir machen die Tomaten auch immer mit etwas Käse überbacken und statt Rosmarin kommt Basilikum und Oregano drauf. Sehr lecker, 5 *!

07.01.2018 20:49
Antworten
tantenirak

Hallo...... eine perfekte Beilage....... gab es zum späten Frühstück.......mit Mozzarella..... dazu Krabben mit Rührei und selbstgebackenes VB.......lecker. Danke..... LG tantenirak

21.04.2013 12:36
Antworten
Eicca

@ Vitalität: Also so wie ich das hier eben im Magazin unter dem Thema Olivenöl gelesen habe, kann man Olivenöl ohne Probleme bis 180 Grad erhitzen. Hier auf Kreta, wo ich lebe, wird Olivenöl sogar zum Frittieren verwendet. Gestorben ist daran noch niemand, die Kreter erreichen durch ihre gesunde Ernährung sogar ein sehr hohes Alter. Deshalb freue ich mich schon darauf, dieses bestimmt leckere Beilagengericht auszuprobieren :-)

30.09.2011 19:36
Antworten
catw8man

Ist man die Tomaten so? Oder kann mir jemand eine Beilage empfehlen?

24.12.2007 18:57
Antworten
bridget11

Hallo, sehr lecker, hab auch mit Schafskäse probiert und war super. LG Bridget

22.03.2007 23:46
Antworten
eflip

Ich kenne das Rezept mit Schafskäse überbacken - sensationell!! LG

16.02.2006 17:10
Antworten
Dylailah

schmeckt auch mit ganz wenig Käse überbacken sehr lecker

07.02.2006 20:03
Antworten
marialma

ich kenn das rezept mit thymian, auch sehr lecker. dazu einfach die tomaten in die auflaufform, mit öl beträufeln, thymianzweige dazwischen und pfeffer obendrauf. dann für ca. 20-30 min in dne ofen, je nach tomatengröße.

23.06.2005 16:56
Antworten