Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2007
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 229 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2006
79 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Schweinefilet(s)
250 g Reis (Basmati)
 etwas Stärkemehl, zum Bestäuben
2 EL Olivenöl und 2 EL Erdnussöl
Zwiebel(n)
1 TL Currypulver
1 Msp. Kurkuma
1 Msp. Koriander
  Salz und Pfeffer
1/2  Ananas
1 TL Zucker, braun
200 ml Hühnerbrühe
2 Scheibe/n Ingwer, dünne
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Orange(n), Schale
 etwas Wein, weiß
5 EL Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Anfang und Ende der Ananas abschneiden, die Frucht senkrecht auf ein Brett stellen. Damit die braunen Augen gleichzeitig entfernt werden, die Schale rundherum großzügig runterschneiden. Die Ananas halbieren, den mittleren Strunk herausnehmen und in kleine Stückchen schneiden.

Das Schweinefilet ggf. etwas nachputzen, der Länge nach schneiden und mit etwas Speisestärke bestreuen. Das so vorbereitete Fleisch im heißen Öl (Sonnenblumenöl und Olivenöl) rasch anbraten, die kleingehackte Zwiebel kurz mitbraten, mit Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma und Koriander würzen. Mit der Hühnerbrühe aufgießen und die Brühe etwas einreduzieren lassen. Die Ananasscheiben und den Zucker dazugeben. Ingwer, Knoblauch und eine dünne Orangenschale einlegen. Das Gericht zugedeckt und bei mäßiger Temperatur 15 Minuten schmoren lassen.

Am Ende Ingwer, Knoblauch und Orangenschale entfernen, die Sahne unterziehen und alles abschmecken.

Nach der "Einfachregel 1:2" Reis und Wasser abmessen. Das Wasser zum Kochen bringen und den Reis dazugeben. Unter gelegentlichem Umrühren den Reis im geschlossenen Topf auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten garen. Sobald das Wasser aufgesogen ist, den Topf von der Platte schieben, den Reis noch kurz nachquellen lassen, salzen und mit dem Schweinefilet servieren.