Gratiniertes Schweinefilet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Tomaten und Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (49 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.09.2007 496 kcal



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
500 g Tomate(n)
2 Pck. Mozzarella
1 Topf Basilikum
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Olivenöl
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
496
Eiweiß
44,31 g
Fett
33,07 g
Kohlenhydr.
4,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Filet in 1 1/2 - 2 cm dicke Scheiben schneiden und unter Wenden in heißem Öl kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Basilikumblättchen von den Stielen zupfen.
Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine Gratinform einfetten und die Filet- Mozzarella- und Tomatenscheiben fächerförmig schichten. Basilikumblättchen zwischen die Scheiben legen.
Gratin mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Im vorgeheizten Ofen bei 250° 10 -15 Min. überbacken.

Dazu schmeckt Weißbrot oder Ciabatta und Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bimi2261

Das gab's heute bei uns, war richtig gut, 5 * Da wir kein Basilikum mögen habe ich Frühlingszwiebeln genommen- perfekt!

07.03.2022 19:08
Antworten
bummi68

Wir haben heute dieses leckere Rezept gekocht. Es war rucki zucki zubereitet und hat super geschmeckt. Das werden wir auf jeden Fall wieder kochen und geben deshalb auch 5***** Wir haben jedes Fleischstück nach dem Anbraten mit Pesto bestrichen. Ansonsten alles nach Rezept gemacht. Bildle wird hochgeladen:-) Liebe Grüße bummi68

11.04.2021 17:26
Antworten
SabineKühnert

Wir haben das Gericht heute gekocht. Es war suuuupeerlecker. Unser Filet hatte nur 460 g, ich habe dennoch die normale Stückzahl an Tomaten und Mozzarella verwendet. Es wurden 3 Pers. satt. Wir hatten als Beilage Röstkartoffel.

21.03.2020 13:31
Antworten
Bonine

Wir haben heute das Rezept gemacht. Hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank.

09.02.2020 20:06
Antworten
Marion-Pierschel

super lecker. einfach und schnell zubereitet. danke für das tolle Rezept. ich habe mozarella mit basilikum von gut und günstig genommen.

04.01.2020 12:03
Antworten
curly64

Hallo Medusa! Mein Mann hat mich mit dem Filet verwöhnt. Es war sehr lecker, macht optisch was her und ohne viel Schnickschnack. Das liebe ich, gute Zutaten, einfache Zubereitung und lecker. Was will man mehr. LG curly

08.12.2008 19:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Medusa! Habe statt des Basilikums frische Salbeiblätter genommen, welche ich mit dem Öl beträufelt habe; so werden die beim gratinieren knusprig und entfalten ihr volles Aroma. Ich weiß, daß das dem Gericht eine völlig andere Note verleiht, aber ich hatte kein Basilikum. Hat aber trotzdem super lecker geschmeckt! Ausserdem ist es schnell und einfach zubereitet. Dazu hatten wir Reis. Danke für das einfache und doch raffinierte Rezept. Liebe Grüße Pätty

15.06.2008 18:50
Antworten
medusa28

Hallo Pätty, es freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Sicherlich verleit Salbei dem Ganzen eine völlig andere Note, muss deshalb nicht weniger gut schmecken. Rezepte sind kein Evangelium und leben vom Experimentieren, Gruß Medusa

15.06.2008 19:21
Antworten
cmichi

Hallo, das Rezept habe ich heute nachgekocht, war lecker und sehr schnell gemacht. Ich habe aber noch etwas Balsamico Creme darüber gegeben. Dazu gab es Bandnudeln. Viele Grüße

03.01.2008 21:20
Antworten
Gisi-Maus

Hallo medusa28, dieses Schweinefilet mache ich auch gerne im Sommer. Es ist leicht und unheimlich lecker, außerdem ist es schnell zubereitet. LG Gisi-Maus

10.11.2007 09:50
Antworten