Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2007
gespeichert: 325 (0)*
gedruckt: 3.632 (6)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2003
19.619 Beiträge (ø3,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Orange(n), unbehandelt
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
200 g Zucker
500 g Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse
400 g Schmand
500 g Quark (20%)
100 g Maisgrieß, feiner (Polenta)
60 g Pinienkerne
2 EL Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Orangen heiß waschen, trockentupfen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen (es sollten 150 ml sein). Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Orangenschale, Orangensaft, Zucker, Mascarpone, Schmand und Quark kräftig verrühren. Polenta untermischen und den Eischnee unterheben.

Den Teig auf ein gefettetes tiefes Backblech streichen und im Ofen bei 175°C ca. 40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Sofort den Grill aufheizen (ersatzweise die Oberhitze auf die höchste Stufe stellen), Pinienkerne auf den Kuchen streuen, dick mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen auf der obersten Schiene in wenigen Minuten bräunen und goldbraun karamellisieren lassen. Achtung! Ständig kontrollieren, da das Bräunen sehr schnell geht und der Kuchen leicht verbrennen kann!