Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
fettarm
Snack
Festlich
Pilze
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sellerie - Ravioli mit Tomatensauce

mal was ganz anderes

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 11.09.2007



Zutaten

für
1 Knollensellerie
200 g Champignons
2 Schalotte(n) oder Zwiebeln
1 Stängel Petersilie
1 Stängel Basilikum
200 g Tomate(n)
100 ml Milch
½ Zitrone(n), der Saft davon
1 Eiweiß
1 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Sellerieknolle schälen. Die Champignons putzen und fein hacken. Schalotten schälen und fein schneiden. Petersilie und Basilikumblätter hacken. Tomaten schälen, vom Kerngehäuse befreien und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

1 l Wasser zusammen mit der Milch, 1 Prise Salz und etwas Zitronensaft aufsetzen. Den ganzen Knollensellerie darin weich kochen. Den gekochten Sellerie in sehr dünne Scheiben, ähnlich dem Nudelteig schneiden. Am besten geht es mit der Aufschnittmaschine.

Die Champignons und die Hälfte der Schalotten anschwitzen. Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Selleriescheiben gleichmäßig ausstechen. Den Rand mit Eiweiß bepinseln. Ca. 1 TL Champignonmischung auf eine Scheibe auftragen, mit einer zweiten Scheibe Sellerie abdecken und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. So alle Selleriescheiben verarbeiten.

Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten erhitzen.

Für die Tomatensauce die restliche Schalotte und die Tomatenwürfel in Olivenöl angehen lassen, mit Gemüsebrühe ablöschen und weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten die gehackten Basilikumblätter zugeben.

Die Sauce flach auf einem Teller verteilen und mit den Ravioli belegen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.