Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.09.2007
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 723 (2)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2005
104 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
100 g Crème fraîche
80 g Butter, geschmolzene
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
12  Konfekt (z.B. belgische Pralinen oder Mozartkugeln)
100 g Kuvertüre (Zartbitter)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Evtl. Papierförmchen ins Muffinblech setzten.

Mehl und Backpulver mischen. Zucker mit Crème fraiche, Butter und Salz verquirlen. Die Eier einrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen. Jeweils eine Füllung in den Teig drücken.

In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15-20 Minuten backen. Dann herausnehmen und evtl. 5 Minuten im Blech ruhen lassen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Garnitur die Kuvertüre fein hacken und in einem Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Auf jeden Muffin damit ein Herz aufmalen.