Backen
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bayrischer Kirschkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.09.2007



Zutaten

für
125 g Weißbrot, altbacken, grob geschnitten
250 g Milch
100 g Marzipan
100 g Butter
100 g Zucker
6 Ei(er), getrennt
1 Msp. Zimt
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb
500 g Kirsche(n), süße, entsteint
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das altbackene Weißbrot mit der Milch einweichen. Marzipan mit Butter, Gewürzen und Eigelb schaumig rühren. Das mit der Hand zerquetschte Weißbrot daruntermischen. Eiweiß mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und darunter heben. Die halbe Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen. Die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Die restliche Masse darüber. Die übrigen Kirschen darauf streuen und glatt streichen.


Bei ca. 170°C etwa 40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Auskühlen mit Puderzucker besieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.