Gemüse
Hauptspeise
Europa
Schnell
einfach
Schwein
Käse
Überbacken
gekocht
Belgien

Rezept speichern  Speichern

Chicon au Gratin

einfaches Rezept aus Belgien

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.09.2007



Zutaten

für
8 Chicorée
Salz
4 EL Butter
100 ml Milch
200 ml Sahne
200 g Käse (Gruyère), geriebener, für die Sauce
100 g Käse (Gruyère), geraspelter
Muskat
Pfeffer
8 Scheibe/n Schinken, gekochter
1 EL Mehl
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den bitteren Strunk vom Chicoree entfernen. Danach ca. 10 min. in kochendem Salzwasser (evtl. mit Zitronensaft und Zucker) nicht zu weich garen.

Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 200°C) vorheizen.

3 - 4 EL Butter in einem Topf aufschäumen. 1 EL Mehl drunter rühren und anschwitzen. Milch und Sahne unterrühren. Nun 200 g Käse hinzufügen und mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

Chicoree abtropfen und jeweils mit einer Schinkenscheibe umwickeln. Dann nebeneinander in gefettete Form legen und mit der Sauce übergießen. Den restlichen Käse drüberstreuen.

Für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben und überbacken (bis der Käse goldbraun ist). Heiß servieren.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sächsytogo

Wir essen diesen Chicorée sehr gern, statt Sahne nehme ich auch mal übrige Hollososse oder Frischkäse und neben den obigen Gewürzen einen guten Schuss Worcester Soße rein, wobei ich nur die Dresdner Art verwende.

07.03.2020 09:13
Antworten
Lillybe

Ganz tolles Rezept! Uns hat es sehr gut geschmeckt!

24.09.2011 10:59
Antworten
mieks

Hallo, ich habe den Chicoree in nur wenig Wasser gegart und dieses dann für die Soße verwendet, außerdem noch 1 TL Senf (hatte einen milderen Käse). War richtig lecker. Viele Grüsse Mieks

14.02.2010 20:32
Antworten
Maria-Lisa1

Vielen Dank für das Rezept, in unserer Familie mögen wir nicht alle Chicoree als Salat, aber diese Zubereitung gefiel uns sehr gut. LG Maria-Lisa

09.10.2009 23:33
Antworten
Mischken

Absolut super lecker. vielen dank LG Mischken

28.07.2009 19:41
Antworten
e-engel

Hallo Axel, ich schneide den Chicoree nicht in Hälften, da es mich nicht so sehr stört, wenn doch etwas von dem bitteren Strunk übrig bleibt. Doch um auf Nummer sicher zu gehen, dass alles entfernt ist, kannst du den Chicoree auch in Hälften schneiden. gruß Denise

08.09.2007 14:37
Antworten
axel-42

hallo e-engel Dein Rezept habe ich gespeichert - weil - ich mag Chicoree. Allerdings hätte ich da eine Frage: schneidest Du den Chicoree in hälften?(aus deinem Rezept- Den bitteren Strunk vom Chicoree entfernen) grüsse axel

08.09.2007 11:14
Antworten