Europa
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Italien
raffiniert oder preiswert
Reis
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten - Orangen - Risotto

Vollwertrezept

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.09.2007 340 kcal



Zutaten

für
25 g Öl oder Butter
1 Zwiebel(n)
250 g Naturreis
800 ml Gemüsebrühe, evtl. etwas mehr
150 ml Orangensaft, ohne Zuckerzusatz
Safran
300 g Karotte(n)
Muskat
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Karotten schälen und stifteln. Den Reis gründlich waschen.

Die Butter bzw. das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln darin anbraten. Karottenstifte und Reis dazugeben und mitbraten. Eine Schöpfkelle Brühe dazugeben und auf kleiner Hitze ziehen lassen, bis die Brühe vollständig vom Reis aufgesogen wurde; dabei gelegentlich umrühren. Eine weitere Kelle voll Brühe dazugeben. Wieder unter gelegentlichem Rühren ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesogen wurde. So fortfahren, bis der Reis weich ist (dauert ca. 45-60 Minuten).

Den Orangensaft und Safran untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat und Salz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

winzelbacher

Für uns vier (2 Erwachsene, 2 Kinder) war die Menge etwas knapp bemessen. Und vom Geschmack her: Geschmackssache. Viele Grüße, gigi

26.03.2009 08:09
Antworten