Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2002
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 1.693 (4)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
1.076 Beiträge (ø0,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Tasse/n Mehl
2 1/2 Tasse/n Milch
Ei(er)
1/2 Tasse/n Zucker
 etwas Butter, für die Pfanne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Milch und Eiern einen glatten Teig rühren. Den Teig 15 bis 20 Minuten ruhen lassen damit das Mehl ausquellen kann. Anschließend nochmals gut durchrühren.
Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und leicht mit Butter einfetten.
Eine Kelle Teig in die Pfanne gießen. Sobald der Teig zu stocken beginnt, 1-2 TL Zucker darüber streuen. Ist der Teig vollständig gestockt, den Pfannkuchen wenden, so dass der Zucker karamellisieren kann. Ca. 1 Minute weiterbacken, dabei ab und zu die Pfannkuchenunterseite durch leichtes Anheben des Pfannkuchens beobachten, damit der Karamell nicht zu dunkel wird.
Den Pfannkuchen nochmals wenden und mit der karamellisierten Seite nach oben auf einem Teller servieren. Der Karamell wird dadurch binnen Sekunden fest und überzieht den Pfannkuchen mit einer hauchdünnen Knusperschicht. Den Pfannkuchen nach Belieben zusätzlich mit frischem oder eingelegtem Obst, Marmelade, Obstquark oder steifgeschlagener Sahne belegen.
So nach und nach mehrere nicht zu dicke Pfannkuchen ausbacken. Die Menge sollte bei einer Pfannengröße von 24 cm für 8 Stück reichen.
Am Ende etwas warmes Wasser in die Pfanne geben, um den restlichen Karamell zu lösen (die Pfanne lässt sich dann ganz leicht saubermachen).