Marmorselterskuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kinderleicht

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.09.2007



Zutaten

für
350 g Zucker
5 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
225 ml Öl
225 ml Mineralwasser (wichtig: mit Kohlesäure)
450 g Mehl
3 EL Kakaopulver
3 EL Mineralwasser
Fett für die Form
evtl. Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten, außer dem Kakao und den 3 EL Mineralwasser, zu einem Teig verrühren, je länger desto besser.

2/3 des Teiges in eine gefettete Marmorkuchenform geben.
Unter den Rest des Teiges den Kakao und die 3 EL Mineralwasser rühren. Nach Geschmack kann auch etwas Rumaroma zugegeben werden. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen und mit einer Gabel spiralförmig unterheben. Bei 180° Heißluft ca. 45 Minuten backen.

Gelingt garantiert immer und ist supersaftig.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maulwurfn0815

Schnell gemacht und sehr lecker da kann eigentlich nichts schief gehen

29.10.2021 21:39
Antworten
Christina1203

Mein absoluter Mamorkuchenfavorit. Wenn man alles schön schaumig schlägt ist der Kuchen super locker und "saftig". Von mir 5 Sterne :)

04.10.2012 19:49
Antworten
julisan

Hallo, toller, leckerer, einfacher und sehr schnell zubereiteter Kuchen. Wirds öfters geben. Danke für das tolle Rezept. LG julisan

10.08.2008 18:39
Antworten
Schneebluemchen

Der Kuchen ist super lecker und super locker. So schmeckt der Kuchen von meinem Lieblingsbäcker auch. Ich hab schon alles möglcihe ausprobiert, aber nie hat das geklappt. Ich habe ein Fläschen Butter-Vanille-Aroma und ein Fläschen Rum-Aroma dazu gegeben und zum Schluß alles mit dunkler Kuvertüre überzogen. Super lecker :-)

21.09.2007 13:46
Antworten