Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.09.2007
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 417 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
175 g Margarine
150 g Zucker für den Teig
1 Prise(n) Salz für den Teig
Eigelb für den Teig
150 g Mehl für den Teig
2 TL Backpulver für den Teig
100 ml Milch für den Teig
Eiweiß
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Backpulver
150 g Zucker
50 g Mandel(n), geschält
50 g Mandel(n), gehobelt
200 ml Sahne
1 TL Vanillinzucker
300 g Himbeeren, frische oder aufgetaute (oder andere Waldbeeren)
 etwas Zucker, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine in einer Schüssel weich rühren. Zucker, Salz und das Eigelb beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Dann das Mehl mit dem Backpulver dazusieben. Die Milch beifügen und das Ganze in die vorbereitete Form füllen. Die Menge ist für eine Springform von 22-24 cm Durchmesser berechnet. Den Boden der Form mit Backpapier belegen, den Rand einfetten und bemehlen.

Eiweiß, Salz und Backpulver zusammen steif schlagen. 75 g Zucker dem Eisschnee beifügen, weiter schlagen, bis der Schnee glänzt und feinporig ist. Den restlichen Zucker kurz darunterrühren, nicht mehr schlagen. Jetzt werden die geschälten Mandeln mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Meringuemasse gemischt, alles auf den ungebackenen Biskuitteig verteilt und glattgestrichen. Zuletzt streut man die Mandelblättchen darüber.

Backen: 15 Minuten auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, dann bei 120 Grad in 30 Minuten fertig backen, respektive trocknen. Es ist richtig, dass die Meringuemasse während des Backens etwas zusammenfällt (Gesamtbackzeit ca. 45 Minuten).

Während die Torte im Ofen bäckt, kann man die Füllung vorbereiten. Dazu schlägt man den Rahm steif, fügt Vanillinzucker zu und zieht die Beeren und wenig Zucker darunter.

Wenn die Torte gut ausgekühlt ist, schneidet man sie in der Mitte der Biskuitmasse durch, sodass das Meringue vom Boden getrennt ist. Die Füllung auf dem Boden verteilen, das Meringue wieder drauf legen und das Ganze kühl stellen. Die Torte schmeckt am besten, wenn sie einige Stunden gekühlt wurde.