Petras Kammsteakauflauf

Petras Kammsteakauflauf

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.09.2007



Zutaten

für
4 Steak(s) vom Schwein (Kamm, Nacken)
750 g Gemüse, TK (Karotten, Erbsen, Mais)
100 g Speck, gewürfelt
1 Zwiebel(n)
250 ml Cremefine zum Kochen
200 g Frischkäse mit Kräutern
1 Pck. Kräuter, TK (8 Kräuter)
Kräuterling(e) (Petersilie-Knoblauch)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schweinesteaks würzen, evtl. anbraten (muss nicht sein, wird aber aromatischer).

Das Gemüse ca. 5 Minuten dünsten – ich hab’s in der Mikrowelle gemacht und zum Würzen 1 Kräuterling Knoblauch-Petersilie zugefügt.

Die Steaks in eine Auflaufform legen. Das Gemüse abgießen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Das Gemüse auf dem Fleisch verteilen.
Die Zwiebel würfeln, den Speck in einer Pfanne auslassen, die Zwiebeln zufügen und anschwitzen. Mit Cremefine und Gemüsesud ablöschen, den Frischkäse und die TK Kräuter zufügen und glatt rühren.

Die Soße auf dem Auflauf verteilen und alles bei ca. 180° 1 Stunde backen.

Als Beilage schmecken Butterspätzle sehr gut dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

paltscher

Hallo 2910nicoler, Danke für deinen Kommentar. Freut mich dass es euch geschmeckt hat. LG und noch eine schöne Fastnacht Petra

02.02.2008 17:33
Antworten
2910nicoler

Super lecker! Vor allen Dingen mal wieder eine nette Alternative wenn es mal scxhnell gehen soll. Habe einfach Buttergemüse zum zubereiten genommen. Die Steaks habe ich auch vorher angebraten,gbt einfach einen besseren Geschmack durch die Röststoffe. Vielen dank für die Idee.

02.02.2008 14:26
Antworten