Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2002
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 558 (6)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
742 Beiträge (ø0,12/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Stück(e) Fisch (Forellen), kleine
1 Bund Petersilie, glatte
1 Zweig/e Zitronenmelisse
500 ml Wein, weiß
Zwiebel(n)
8 Zehe/n Knoblauch
  Öl (Olivenöl)
  Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Forellen ausnehmen, gründlich waschen. Abtupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Rundum dünn mit Mehl bestäuben. Petersilie, Zitronenmelisse, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mischen. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen. Kräutergemisch unter Rühren bei milder Hitze andünsten. Forellen in die Pfanne legen und von beiden Seiten je 2 Min. anbraten. esslöffelweise Weißwein angießen, jeweils etwas eindampfen lassen und dann erst Wein nachgießen. Forellen auf diese Art 15-20 Min. garen. Auf einer Platte anrichten und mit der Sauce beträufeln.