Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Schnell
einfach
Pilze
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Champignon - Spaghetti

Schnell und flott nach der Arbeit und dennoch frisch und lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.09.2007 703 kcal



Zutaten

für
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Zwiebel(n)
400 g Champignons
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
200 g Doppelrahmfrischkäse
½ Bund Thymian
Salz und Pfeffer
1 TL Olivenöl
400 g Spaghetti
Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
703
Eiweiß
25,84 g
Fett
32,11 g
Kohlenhydr.
76,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Champignons putzen und viertel.

Die Spaghetti al dente kochen.

Die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfelchen kurz darin anrösten. Die Pilze zufügen und ca. 2 Minuten anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Frischkäse einrühren. Das Ragout 5 Minuten kochen lassen.

Thymian abbrausen, einige Zweige beiseite legen, vom Rest die Blättchen abzupfen und hacken. Mit den Lauchzwiebeln unter das Ragout rühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, auf Tellern anrichten, die Pilzsauce darauf geben. Mit den übrigen Thymianzweigen garnieren und geriebenen Parmesan dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

u-bratwurst

Dein und Nadishas Rezept sind fast identisch. Bei ihr fehlen Parmesan und Olivenöl. Habe ich sie gelobt, so gebührt auch dir Lob, hast du doch als erster gepostet! Also, superlecker. Nur meiner Frau ist da zu wenig Sauce.

22.04.2020 19:34
Antworten
Hexen_Koechin

Super lecker, flott gemacht, mit Wein statt Brühe abgelöscht und einen Spritzer Zitrone dran. Wird es nun öfter geben und ich teste es mal mit Schmand statt Frischkäse. 5 ★

22.02.2019 15:49
Antworten
Dadalein

Einfach nur perfekt! Köstlich, schnell und überraschend für Gäste. Herzlichen Dank!!

02.01.2018 23:09
Antworten
lenni50

Einfach, schnell und lecker.

08.12.2016 17:36
Antworten
chey2000

Ging schnell und einfach zu machen. Meiner Family,und mir natürlich,hat es sehr gut geschmeckt. Werde ich wieder machen.Hat alles genau gepasst. LG Chey

30.09.2016 09:39
Antworten
Khalupke

Heute zu Mittag gekocht, Team von Motorradsport Feil gibt Bestnote dafür! Nichts blieb übrig...Kleine Abwandlung: eine Zehe Knobi, 2 Karotten, 1 Chillischote kamen rein, die Champignons wurden mit etwas Weißwein abgelöscht (anstelle Gemüsebrühe, war noch im Kühlschrank). Zum Grün der Lauchzwiebeln gesellte sich noch etwas Schnittlauch. Da das Ganze mit dem Frischkäse sehr sämig wurde, haben wir mit Milch aufgegossen um die Soße dünner zu machen. Mal sehn, was es nächste Woche gibt! ;-)

09.09.2011 19:50
Antworten
frotteesöckchen

Superlecker ! Kann ich nur ganz genauso empfehlen ! Mit frischen Champignons - genial ! Danke!

04.09.2010 12:48
Antworten
reise-tiger

Hallo, sehr leckeres und vorallem schnelles Gericht, ich kann es nur empfehlen. LG reise-tiger

27.04.2010 08:37
Antworten
Stilika

Ober lecker. Obwohl mein Freund jeden Tag Fleisch auf dem Teller braucht hat ihm dieses Gericht auch ohne Fleisch super geschmeckt. LG Stilika

20.07.2009 17:20
Antworten
beo1

Hallo StephanE, sehr lecker! Hatte allerdings keine Spaghettinudeln da, schmeckte trotzdem;-) Vielen Dank für das Rezept!

20.02.2008 15:16
Antworten