Bewertung
(101) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
101 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2007
gespeichert: 3.874 (1)*
gedruckt: 7.312 (21)*
verschickt: 216 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2007
3.087 Beiträge (ø0,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Beutel Fertigmischung für Klöße
100 g Frischkäse, mit Kräuter bis 5%
8 kleine Hackfleisch - Klößchen
Eigelb
50 g Käse, gerieben bis 30%
  Für die Sauce:
1 Dose Tomate(n), geschälte
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 TL Öl
3 EL Tomatenketchup
  Kräuter, italienische
  Salz und Pfeffer
1 Glas Tomatenpaprika

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kloßteig in 8 gleichgroße Teile teilen.
Stücke mit den Händen zu flachen, quadratischen Platten drücken.
Frischkäse auf einer Hälfte der Teigplatten verteilen. Die Frikadellen noch mal durchschneiden, auf den Frischkäse legen.
Teig zusammen klappen und die Ränder gut fest drücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Eigelb bestreichen.
Käse auf die Kartoffeltaschen streuen.
Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen, bis sie schön braun sind

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Im Öl glasig dünsten. Zerdrückte Schältomaten dazu geben. Mit Ketchup und Gewürzen abschmecken.

Dazu Tomatenpaprika aus dem Glas.
Die Säure der Paprika gibt dem ganzen den richtigen Kick!

Tipp:
Die Kartoffeltaschen können auch mit anderen Zutaten gefüllt werden.