Ullas Sauerkrautsuppe


Rezept speichern  Speichern

schnell und köstlich, ideale Partysuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.08.2007



Zutaten

für
1 dicke Zwiebel(n), fein gewürfelt
3 EL Öl
350 g Hackfleisch, gemischtes
1 gr. Dose/n Sauerkraut
2 Dose/n Fleischbrühe (die leere Sauerkrautdose als Maß nehmen)
2 Lorbeerblätter
10 Wacholderbeere(n)
2 Paprikaschote(n), rote, gewürfelte
500 ml Sahne
½ Flasche Tomatenketchup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die fein gewürfelte Zwiebel in einem großen Topf im erhitzten Öl glasig anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Dann das Sauerkraut sowie Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und die Fleischbrühe zugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 40 Minuten köcheln (wer die Suppe nicht so dick mag, muss mehr Brühe dazugeben).
Dann die Paprikawürfel, die Sahne und den Tomatenketchup zufügen und noch ca. 15 Minuten köcheln (bis die Paprikastücke gar sind). Heiß servieren.

Tipp: Wer es gerne ein wenig scharf mag, kann nach Belieben noch ein bis zwei zerbröselte getrocknete oder zwei bis drei entkernte und klein geschnittene frische Piri-Piri - Schoten hinzufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

burgherrin

Halli Hallo liebe Ullabulla , Ich hätte nie gedacht das Sauerkrautsuppe so gut schmecken kann . Zubereitung sehr schnell und das Ergebniss wirklich lecker . Vielen Dank für das Rezept . Sei herzlichst gegrüsst burgherrin Ullaschnulla

24.09.2007 14:17
Antworten