Basisrezepte
Deutschland
Dips
Europa
fettarm
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Original Grüne Sauce

nach Flaaschwoschds Art - fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 31.08.2007



Zutaten

für

Kräuter für Grüne Sauce wie: (ca. 4 - 5 cm große)

Kerbel, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle
Petersilie, Dill und Schnittlauch, nicht getrocknete
2 Becher Joghurt
1 Becher saure Sahne
n. B. Mayonnaise, einige Esslöffel davon
Senf
Zucker
2 Ei(er), hart gekochte, klein gehackte
½ Zitrone(n), der Saft davon
Salz
Pfeffer
½ Dose Kondensmilch (fettarme)
3 Ei(er), hart gekochte, geviertelte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 40 Minuten
Die Kräuter mit einem Wiegemesser ziemlich klein schneiden - aber doch nicht zu klein - und in eine Schüssel geben. Bis auf die geviertelten Eier alle anderen Zutaten dazugeben und gut durchmischen.

Die Hälfte der Sauce kurz in den Mixer geben und so mixen, dass die Kräuter sehr klein, aber als Kräuter noch zu erkennen sind. Wieder zu der restlichen Sauce geben und gut durchmischen. Am besten einige Stunden stehen lassen, damit sich die Geschmäcker gut entfalten können. Die geviertelten Eier als Garnitur darauf legen und anschließend servieren.

Dazu passen sehr gut Salzkartoffeln.

Tipp: Wer unbedingt (s)ein Fleisch dazu braucht, sollte einen gut - mit Suppengrün gekochten - Tafelspitz oder Suppenfleisch mit wenig Fetteinlagerungen dazu reichen.
Hinweis: Aber mindestens 2 Stunden kochen lassen, damit das Fleisch fast auseinander fällt.

Die Sauce aus Kräutern und Milchprodukten ist ein idealer Powermix für den Körper- reich an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß und in der Regel auch fettarm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.