Heilbutt mit grüner Sauce und Gurkensalat


Rezept speichern  Speichern

WW 6P

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.08.2007



Zutaten

für
2 Port. Fischfilet(s) (Heilbutt, à 125g)
½ Zitrone(n), Saft davon
Salz und Pfeffer
2 TL Margarine, halbfett, für die Form
2 TL Margarine
1 EL Mehl
125 ml Milch, fettarme
200 ml Gemüsebrühe
2 TL Weißwein, trocken
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
Dill, einige Zweige
1 Zwiebel(n)
1 Salatgurke(n)
100 g saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Eine Auflaufform fetten, den Fisch hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas Stufe 2) ca. 10-15 Minuten garen.

Die Margarine zerlassen, Mehl darüber stäuben und verrühren. Mit Milch und Brühe unter Rühren ablöschen und etwas reduzieren lassen. Den Weißwein einrühren. Die Kräuter fein hacken und unterrühren.

Für den Gurkensalat die Zwiebel fein hacken, die Gurke in feine Scheiben schneiden. Saure Sahne glatt rühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zwiebel und Gurke unterheben.

Die grüne Soße pürieren und zu Fisch und Salat servieren.

Dazu schmecken Petersilienkartoffeln (nicht mit berechnet).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dritschi

Hallo, ein super leckeres Gericht! Die Soße ist super lecker! Wir hatten noch ein bisschen Lachs, auch dazu hat das Rezept super gepasst! LG Dritschi

24.11.2014 21:26
Antworten
KochMaus667

Hallo mamatuktuk, mich wundert, daß das Rezept noch nicht kommentiert wurde. Also: Einfach und schnell zu machen und sooooo lecker! Die Sauce ist ein Gedicht! 5***** von mir! LG Jutta

07.02.2013 20:58
Antworten