Bewertung
(12) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2007
gespeichert: 228 (0)*
gedruckt: 1.564 (6)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2004
132 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

100 g Eisbergsalat
Tomate(n)
200 g Salatgurke(n)
1/2  Gemüsezwiebel(n)
200 g Schafskäse
300 g Joghurt (Sahnejoghurt, türkischer)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Knoblauchzehe(n), gepresste
250 g Fladenbrot(e)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 521 kcal

Eisbergsalat putzen, in Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben. Tomaten waschen, würfeln und zufügen. Salatgurke schälen, in Würfel schneiden und zum Salat geben. Gemüsezwiebel halbieren, pellen und in Scheiben schneiden. Zugeben und ebenfalls mit dem Salat mischen. Schafskäse in Würfel schneiden oder grob zerbröckeln und über den Salat streuen.

Den türkischen Sahnejoghurt in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und durchgepresstem Knoblauch kräftig würzen.

Das Fladenbrot kurz vor dem Servieren im Backofen ca. 3 Minuten auf mittlerer Schiene grillen. Dann wenden und weitere 2 Minuten grillen. Das Fladenbrot kann aber auch ganz normal aufgebacken werden.

Fladenbrot vierteln und mit den Brotmesser eine Tasche schneiden. Den vegetarischen Döner mit dem Salat füllen und die Joghurtsauce darüber verteilen.