Bewertung
(52) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 3.724 (6)*
gedruckt: 18.292 (58)*
verschickt: 338 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Scheibe/n Entrecôte, á 160 g
200 g Ziegenfrischkäse, (Rolle)
  Salz und Pfeffer
  Senf
  Öl, zum Braten
2 EL Pfeffer, grüner (eingelegt)
2 cl Weinbrand
100 ml Fond, (Bratenfond / Jus)
100 ml Sahne
400 g Bohnen, grüne
Zwiebel(n)
2 EL Speck, gewürfelt
1 EL Butter
1 Zweig/e Bohnenkraut
400 g Kartoffel(n), kleine, gut gewaschen, vorgekocht
1 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln halbieren oder vierteln, Rosmarin grob abrebeln und Knoblauch andrücken. Kartoffeln und Knoblauch mit dem Öl in eine Auflaufform geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Rosmarin bestreuen. Im Ofen bei 180°C gut 20 Minuten erst bei Umluft und für die restlichen 5 min bei Oberhitze goldgelb backen.

Bohnen putzen und blanchieren.
Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne mit Butter angehen lassen. Bohnen zufügen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und dem klein geschnittenen Bohnenkraut abschmecken.

Fleisch in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Frischkäse in Scheiben schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Im Ofen mit Umluft und Grill (wer beide Funktionen nicht gleichzeitig einstellen kann, erst Umluft und am Ende mit Grill oder Oberhitze gratinieren) ca. 8 Minuten bei 160 Grad fertig garen.

Fleisch aus der Pfanne nehmen. Den grünen Pfeffer zufügen und etwas angehen lassen, mit dem Weinbrand ablöschen, Bratenfond und Sahne auffüllen und einmal aufkochen lassen.

Anrichten:
Kartoffeln und Bohnen auf den Teller geben, Fleisch auf die Bohnen legen und mit der Pfeffersoße nappieren.
Guten Appetit!
Mit Ziegenkäse überbackenes Entrecôte an Pfeffersauce und Kartoffelecken
Von: Carsten Dorhs, Länge: 15:38 Minuten