Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2002
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 2.390 (4)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.07.2002
1.847 Beiträge (ø0,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tintenfisch(e) mit Fangarmen, nicht so große
3 EL Öl (Olivenöl)
Zwiebel(n)
250 ml Wein, rot, kräftig
1 Bund Petersilie, glatte
4 Zehe/n Knoblauch
Brötchen, altbacken
100 g Hackfleisch vom Kalb
Ei(er)
50 g Pinienkerne
1 Würfel Brühe
  Oregano
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tintenfisch säubern, Rückrat entfernen. Fangarme abschneiden und klein hacken.

Für die Füllung Petersilie und Knoblauch klein hacken, Brötchen einweichen. Fangarme mit dem Hackfleisch, dem ausgedrückten Brötchen, dem Ei, den Gewürzen und Pinienkernen, sowie der Hälfte der Petersilie und des Knoblauchs vermischen. Tintenfische damit füllen. In einer großen Pfanne die Tintenfische in Öl gut anbraten. In eine Auflaufform legen.

In dem verbliebenen Öl die sehr feingehackte Zwiebel und den restlichen gehackten Knoblauch anbraten und weich dünsten, mit Wein aufgießen. Brühwürfel in wenig Wasser auflösen und mit der restlichen Petersilie dazugeben, kurz aufkochen lassen. Über die Tintenfische gießen und im vorgeheizten Ofen bei 250°C ca. 30 Minuten schmoren. Dazu passt geröstetes Knoblauchbrot.