Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella - Gugelhupf

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 145 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 29.08.2007



Zutaten

für
3 Ei(er)
¼ Liter Schlagsahne (Schlagobers)
1 Pck. Vanillezucker
250 g Zucker
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
4 EL Milch
4 EL Nutella
Fett für die Form
evtl. Rum bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier zuerst trennen. Dann Schlagobers halbfest schlagen. Unter weiterem Schlagen dann Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe einrühren. Anschließend das Mehl mit dem beigemengten Backpulver leicht untermengen und die Milch einlaufen lassen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. 1/3 der Masse mit dem Nutella verrühren (evtl. bei Bedarf einen Schuss Rum zum Verfeinern hinzufügen). Zu Beginn die Nutellamasse in die gefettete Form füllen und mit der hellen Masse bedecken. Um ein besseres Muster zu erzielen, kann man eine Gabel vorsichtig durch die Masse ziehen.

Bei 175°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backrohr ca. 50 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeiGott

Sehr lecker und einfach...auch am nächsten Tag noch saftig und nicht so staubtrocken wie manche andere Trockenkuchen... Von mir 5 ☆ !!

10.11.2019 16:07
Antworten
nellybe

Super einfach und super lecker. Für meine Form leider etwas zu wenig Teig gewesen... Nächstes mal mach ich mehr 😊😊 Vielen Dank für das Rezept!

27.10.2019 13:43
Antworten
marinotschka22

lecker, luftig, gut!

02.08.2019 22:15
Antworten
riljana

Statt Nutella hab ich Cashewcreme und Kakaopulver verwendet, war auch total lecker👍🏻

15.04.2019 12:34
Antworten
riljana

Sehr lecker! Hab statt Nutella ne Schoko-Kokos-Creme verwendet.

03.11.2018 18:28
Antworten
Balouis

Hallo! Die Teigmenge passt fast perfekt in meine neue Ritterburg-Gugelhupf-Form. Habe den Kuchen meinem Neffen zum Geburtstag geschenkt und er hat ihn sofort angeschnitten. Wir fanden ihn alle sehr lecker und mein Neffe hat alle vier Türme für sich behalten. Wir haben nur "Mauer" bekommen. Sehr lecker, gab's bestimmt nicht zum letzten Mal! lg Balouis

02.06.2008 20:52
Antworten
silfi1

Hallo, um meine neue Glasbackform auszuprobieren, habe ich dieses Rezept getestet, da ich keine Butter mehr im Haus hatte. Ist super geworden und hat lecker geschmeckt. Vielen Dank! lg Silvia

14.02.2008 19:32
Antworten
ela81w

Ich Doofi...........lach habe das Nutella in den ganzen Teig gerührt anstatt ihn zu teilen.................lach................aber er ist trotzdem perfekt...........super tolles Rezept...........danke.......... Gruß Ela

30.12.2007 19:38
Antworten
Mippi

Ist leicht nachzubacken, schmeckt phantastisch und wird super lecker locker (wird ab jetzt bestimmt öfters mal gebacken) nur zu empfehlen.

28.10.2007 16:43
Antworten
hali

Das Rezept ist der Absolute Hammer......wenn man 50 sterne geben könnte würde ich das tun.... auch ohne rums sehr zu empfehlen...... Der Kinder Geburtstag ist gerettet.....

19.09.2007 14:10
Antworten