Bewertung
(26) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2007
gespeichert: 507 (2)*
gedruckt: 4.541 (29)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch (Rind)
300 g Leberwurst (Pfälzer Leberwurst)
2 große Zwiebel(n), fein gehackte
250 g Petersilie, fein gehackte
2 Liter Rinderbrühe oder Kalbsbrühe
 n. B. Pfeffer
Eigelb
 n. B. Semmelbrösel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderhackfleisch mit der Pfälzer Leberwurst, den Eigelb, den fein gehackten Zwiebeln, 100 g fein gehackter Petersilie und Semmelbröseln etwa 10 Minuten lang durchkneten. Mit Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Brühe aufwärmen. Aus dem Fleischteig die Knödel formen und ca. 20 Minuten in der nur noch leicht simmernden Brühe köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren die noch restliche Petersilie an die Brühe geben.

Tipps: Da die Pfälzer Leberwurst bereits stark gewürzt ist, sind weitere Gewürze nicht nötig.
Man kann einen Teil der Brühe auch durch Rinder- oder Kalbsfond ersetzen.