Backen
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Schweiz
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.09.2002



Zutaten

für
1 Teig, (Kuchenteig), rund, 33 cm Durchmesser
4 Fleischtomate(n)
1 Peperoni, gelb
1 Pck. Putenbrustaufschnitt
250 g Quark (Magerquark)
½ dl Milch
300 g Käse, gemischt, gerieben (Greyerzer/Emmentaler)
1 EL Paniermehl
Paprikapulver
3 Ei(er)
Cayennepfeffer
Schnittlauch
Kräuter, italenische
Pfeffer
Zucchini

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Teig aufs Blech legen, mit einer Gabel einstechen, ein bisschen Paniermehl und Käse auf dem Boden verteilen; Tomaten, Zucchetti, Peperoni und Trutenaufschnitt oder Schinken (in kleine Stücke schneiden) auf dem Teig verteilen; Guss darüber verteilen und ein bisschen Käse oben drauf.

Bei ca. 200 - 220 ° im vorgeheizten Backofen etwa 30 - 40 Minuten backen.

Guss zubereiten: Magerquark mit der Milch, den Eiern und den Gewürzen vermischen, Käse ebenfalls darunter mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleine_bohne

Habe gestern den Gemüsekuchen gemacht. Sehr lecker, genau das richtige für kalte Tage. Für ein grosses Blech habe ich von fast allem (ausser Käse und Eier) die doppelte Menge genommen. Dadurch wird es nicht ganz so mächtig. LG kleine_bohne

11.11.2004 12:23
Antworten