Auflauf
einfach
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Studentenküche
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicoree - Rollen

in Käse und Schinken

Durchschnittliche Bewertung: 3.95
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.08.2007 498 kcal



Zutaten

für
4 Chicorée
4 Scheibe/n Schinken, gekochter (große Scheiben)
4 Scheibe/n Käse, schweizer (z.B. Emmentaler)
1 Becher Sahne
Salz
Pfeffer
etwas Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
498
Eiweiß
29,99 g
Fett
36,98 g
Kohlenhydr.
11,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Chicoreerezepte gibt es ja schon viele bei Chefkoch, hab aber noch kein so einfaches wie meines entdeckt. Deswegen hier eines meiner Lieblingsgerichte:

Die Chicoree waschen, halbieren und die bitteren Strünke herausschneiden. Dann die Hälften gut salzen und pfeffern. Die Hälften nun wieder zusammenlegen und jeweils eine Scheibe Käse (zuerst damit umwickeln!) und eine Scheibe Kochschinken wickeln. Die Rolle nun in einen backofenfesten Topf mit Deckel setzen. Ebenso verfährt man mit den drei restlichen Chicoree. Tipp: Wer es nicht ganz so mag, kann auch jede Hälfte einzeln umwickeln. Dann gibt es acht kleinere Röllchen und man braucht entsprechend mehr Käse- und Schinkenscheiben.
Über das Ganze jetzt einen Becher Sahne geben und auf jede Rolle ein Flöckchen Butter verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 250°C zugedeckt ca. eine gute halbe Stunde schmoren lassen. Heiß servieren.

Dazu reiche ich Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

25.08.2017 10:21
Antworten
josie1208

Ein herrliches Rezept. Vielen, vielen Dank. Wir lieben es.

19.01.2016 13:34
Antworten
Lori

Hmmm, das war aber lecker :) In Ermangelung an Sahne hab ich zwei halbe Chicorre wie im Rezept einfach in etwas Öl gebacken und sie dann auf Toast serviert. Wird es jetzt öfter mal geben als Brunch :)

09.11.2011 16:40
Antworten
asiaSF

Hallo Scrabble, na das ist ja ein tolles Rezept! Super einfach und total lecker. Habe nichts geändert, aber habe wie nodda nochmals frischen Pfeffer drüber gemahlen, bevor es ab in den Ofen ging. Vielen Dank für das tolle Rezept! LG, asiaSF

26.10.2011 13:53
Antworten
Scrabble

Hallo Dieter, mich gibt es noch...:-)...(Hab grad ne Anfrage vom Januar gesehen)...Freut mich, dass der Chicoree noch immer läuft...Danke für die Rückmeldung! Liebe Grüße!

27.11.2011 12:06
Antworten
toerbchen

Sehr lecker. Habe statt Kochschinken rohen Schinken (Norderneyer) genommen, das fand ich sehr fein dazu. Werde es mir merken!

27.02.2010 13:25
Antworten
nasde71

Vielen Dank für das tolle, einfache Rezept. Habe es heute gekocht und fand es sehr lecker. Habe die Sahne noch ein bisschen mit Petersilie verfeinert und jeweils einen halben Chicoree umwickelt. Wird bestimmt öfter gekochen :)

19.01.2010 19:35
Antworten
La_Maman

Hallo, habe das Rezept diese Woche nachgekocht. Wirklich schnell gemacht und sehr lecker! Beim nächsten Mal werde ich allerdings den Tipp befolgen und den Chicorree halbieren. Lässt sich dann bestimmt beim Essen einfacher schneiden ;-) Grüße, La_Maman

08.11.2008 08:21
Antworten
hobbykoechin

Hallo, hab das Rezept gerade ausprobiert: super einfach, schnell und lecker. Gibt's bestimmt ab und zu wieder. Danke für das leckere Rezept. lg hobbykoechin

11.09.2007 12:41
Antworten
Scrabble

Hallo, freut mich, dass der Chicoree bei dir gut angekommen ist. Eine Freundin von mir dickt die Sahne am Schluss noch ein bisschen an, wer's nicht ganz so flüssig mag... Grüßles, Scrabble

11.09.2007 19:07
Antworten