Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Schnell
einfach
Snack
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Feldsalat

raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.08.2007



Zutaten

für
150 g Feldsalat
40 g Parmesan
5 Nüsse (Paranüsse)
Öl (Walnussöl)
Balsamico
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Feldsalat von seinen Wurzeln befreien und gründlich waschen. Nun den Parmesan in dünne Scheiben hobeln und die Paranüsse grob hacken. Anschließend alles in eine Salatschüssel geben und darin mit dem Walnussöl und dem Balsamico mischen. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Der Salat passt hervorragend zu Gegrilltem sowie zu leichten Nudelgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

creativa

Danke Blume, das freut mich sehr!

11.10.2018 13:17
Antworten
blume13

Hallo, eine sehr leckere Kombination. Ich habe eine Nußmischung genommen und zum Schluß noch etwas Balsamicocreme extra drüber. Ganz Toll! Danke & Liebe Grüße Blume

11.10.2018 10:44
Antworten
Happiness

Hallo, ein wirklich leckerer Salat, auch wenn ich nur Walnüsse da hatte. Die hab ich vorher noch angeröstet. Ausserdem hab ich noch ein wenig Ahornsirup ins Dressing gegeben. Liebe Grüsse Evi

05.02.2014 09:06
Antworten
Opakochtgut

Hallo creativia, auch ich habe Walnüsse genommen, aber dein Rezept kam bei uns gut an. LG. Hans

14.11.2010 12:31
Antworten
Obelixine

Hallo, fanden wir einfach genial. Habe die Nüsse leider nicht bekommen und bin auf gewürzte Walnüsse ausgewichen. War auch super. LG Obelixine

05.06.2010 21:43
Antworten
lillic

Hallo Ymja,wir essen die Würzelchen immer mit. Salat kurz spülen und dann anmachen.Guten Appetit.gruß lillic

10.01.2013 13:30
Antworten
ymja

Wir haben den Salat vergangenes Wochenende als Vorspiese gegessen. Superklasse!!! Wenn das Putzen, bzw. Würzelchenentfernen, nicht so mühsam wäre, würde es Feldsalat viel öfter bei uns geben. DANKE für dieses empfehlenswerte Rezept, YMJA

14.04.2009 20:13
Antworten
Denkelchen

Hallo! Ein schneller, sehr leckerer Salat! Vielen Dank. Ich habe hellen Balsamico genommen-sieht schöner aus. LG D

30.06.2008 00:38
Antworten