Backen
Geheimrezept
Kinder
Party
Schnell
Studentenküche
Torte
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nutella - Schichtkuchen

sehr ergiebig, nicht nur für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.08.2007



Zutaten

für
4 Pck. Keks(e), (Butterkekse)
1 Glas Nutella
250 g Sahne, fest geschlagene
Milch, zum Tränken der Kekse
Schokostreusel zur Dekoration , oder Smarties, geriebene Nüsse etc.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Man taucht die Kekse in die Milch und bedeckt damit den Boden der Form. Darauf verteilt man eine Schicht aus der Mischung Nutella + geschlagene Sahne. Dann wieder getauchte Keksen und man fährt weiter so, bis die letzte Schicht Creme ist. Darauf gibt man geriebene Schokolade oder sonst was dekoratives.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amaliaxi

Vielen Dank ! Fünf Sterne auch für dein tolles Foto :)

18.05.2016 07:04
Antworten
kruwwelkopp

Ich habe den Kuchen jetzt schon zwei Mal gemacht und meine Familie und Freunde waren sehr begeistert. Mir persönlich ist er etwas zu schokoladig, was nicht schlimm ist, denn dann haben die Anderen mehr vom Kuchen :D Übrigens blieb kein einziges Stück übrig. Tolle Torte ganz einfach und ohne Backen gemacht. Super Klasse, 5 Sterne

17.05.2016 12:45
Antworten
amaliaxi

Danke dir , betty! Danke dir auch fuer deine Bewertung! LG, amaliaxi PS kann immernoch nicht verstehen, die "torte" die so schlecht bewertet hat, aber trotzdem ohne Kommentar, damit man wenigstens wissen kann, was sie schlecht gefunden hat :(

01.10.2011 17:15
Antworten
betty1975gr

Der kuchen ist wirklich sehr lecker. Ich habe in der milch ein bischen Kirschliqueur reingetan, hat super geschmeckt!!!! LG Betty

01.10.2011 14:40
Antworten
manuela-one

Kenne das Rezept, schmeckt lecker, andere kennen es vllt. unter *kaltem Hund. Nur bissle Abgewandelt. Mach den Kuchen meist zu Geburtstagen =)) lg. manuela

13.07.2008 17:51
Antworten
AR_linda

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Versuche den Kuchen demnächst zu machen, wenns die Zeit zulässt. Bis dann Linda

02.02.2008 13:49
Antworten
amaliaxi

Ah! Jetzt habe ich doch vergessen alles zu beantowrten: Also: die Stuecke werden ganz leicht mit einer Messer - wie bei Schnitten - geschnitten, der Kuchen muss mindestens 3-4 Stunden vorher im Kuehlschrank gestanden haben. Je mehr er bleibt, um so besser und saftiger wird er!!! Wenn du magst, kannst du ihn auch stuerzen, indem du die Form mit Klarsichtfolie vor dem Schichten und Fuellen auskleidest, das muss aber nicht sein, man kann den Kuchen genau so gut gleich aus der Form servieren. LG Amalia

02.02.2008 13:03
Antworten
amaliaxi

Hallo Linda, Nutella gibt es in Glas von 175 gr. und 250 gr. Ich nehme immer das mit 250 gr., damit das Verhaeltnis zur Sahne 1:1 ist. Speziel zum Foto nun: Weil ich diesmal viel Kuvertuere uebrig hatte, die weg musste, habe ich in der uebriggebliebenen Fuellungscreme , also die , die zum Bestreichen war, bishen geschmolzene Kuvertuere gegeben, aber das muss nicht sein. Hoffe dir geholfen zu haben, liebe Gruesse, Amalia

02.02.2008 13:00
Antworten
AR_linda

Hallo, hab mal eine Frage. Wie groß ist denn ein Glas Nutella?250 g mehr oder weniger? hast du zum Schluss auch die gleiche Creme verwendet oder eine Glasur oder ähnliches? weil diese Schicht sieht irgendwie dunkler aus als das, was dazwischen ist. Wie schneidet man dann die Stücke heraus? so aus der Form oder bekommt man den Kuchen irgendwie da raus? Den Kuchen danach kalt stellen, damit es fest wird? Sorry für die vielen Fragen, aber ich würde es gerne ausprobieren.. ;) Vielen Dank schonmal im vorraus! Liebe Grüße Linda

01.02.2008 22:15
Antworten