Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2007
gespeichert: 366 (1)*
gedruckt: 1.134 (2)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2007
3.087 Beiträge (ø0,7/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Mehl
10 g Hefe, frische
1/2 TL Salz
150 g Joghurt 0,1% Fett
50 g Butter, (Halbfettbutter)
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
40 ml Sirup, (Monin Macadamiasirup)
20 ml Sirup, (Monin Macadamiasirup) zum Glasieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe mit 2 EL kaltem Wasser verrühren mind. 1 Stunde an einem kalten Ort stehen lassen.
Joghurt und Butter handwarm erhitzen.
Sämtliche Trockenzutaten mischen. Nach und nach die flüssigen Zutaten zugeben, bis ein weicher, elastischer Teig entsteht, der sich leicht von der Schüssel lösen lässt. Eventuell noch Wasser zugeben.
Schüssel in eine Plastiktüte stecken, (wer ein Hefeschüssel hat, nimmt natürlich die) und bis zur doppelten Größe zweimal gehen lassen. D.h., den Teig zweimal wieder „zusammenschlagen“, dadurch entstehen kleinere Poren.

Teig in 12-15 gleichgroße Stücke teilen und zu kleinen Zöpfen flechten. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Mit der Hälfte des zweiten Sirups bestreichen.
Bei 150 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen.
Die warmen Zöpfchen nochmals mit dem Sirup glasieren.

Tipp:
Natürlich kann man aus den Teig auch einen großen Zopf machen.