Bewertung
(5) Ø2,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2002
gespeichert: 110 (0)*
gedruckt: 1.911 (8)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
5.649 Beiträge (ø0,9/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hackfleisch
Zwiebel(n)
1 Dose/n Suppe (Gulaschsuppenkonzentrat, 400g)
1 Dose/n Suppe (Ochsenschwanzsuppenkonzentrat, 400g)
800 ml Wasser
250 g Tomatenketchup
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 kl. Dose/n Ananas, in Stücken
1 kl. Glas Tomatenpaprika
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 kl. Glas Zwiebel(n) (Silberzwiebel)
  Paprikapulver
 etwas Öl
  Curry
  Tabasco

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel würfeln, in etwas Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben und zu Klümpchen braten. Gulaschsuppe und Ochsenschwanzsuppe mit Wasser, Ketchup, Tomatenmark verrühren und in einen Bräter geben. Tomaten und Tomatenpaprika mit Flüssigkeit hinzufügen, Ananas und Silberzwiebeln ohne Saft dazugeben.

Paprikaschoten in feine Streifen schneiden und ebenfalls dazugeben. Zum Schluss kommt das angebratene Hackfleisch dazu, mit Paprika, Curry und Tabasco abschmecken, alles umrühren und im Backofen erhitzen (aufkochen lassen).

Man kann auch alles in einem Topf geben und auf der Herdplatte aufkochen lassen. Dann muss man aber aufpassen, dass nichts anbrennt und dauernd umrühren.

Dazu schmeckt körniger Reis oder Baguette.