Wickeltorte mit Zitronencreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 26.08.2007



Zutaten

für
4 Ei(er)
25 g Zucker
1 Prise(n) Salz
60 g Mehl
30 g Haselnüsse, gemahlene
2 TL, gestr. Backpulver
6 Blatt Gelatine
4 Zitrone(n)
850 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
20 g Pistazien, gehackte
evtl. Minze zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. 100 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Das Eigelb unterrühren. Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 15 Minuten backen. Auf ein Küchentuch stürzen, das Papier abziehen. Mit einem feuchten Tuch zudecken.

Die Gelatine einweichen. Von 1 Zitrone die Schale abreiben. 2 Zitronen auspressen (90 ml). 750 g Sahne steif schlagen 150 g Zucker einrieseln lassen. Zitronenschale und Saft unterheben. Die Gelatine auflösen, in die Sahne rühren. 3/4 Creme auf die Biskuitplatte streichen.

Die Platte in 5 Streifen à 6 cm Breite schneiden. Einen Biskuitstreifen aufrollen, in die Mitte einer Tortenplatte stellen. Die restlichen Streifen nacheinander um diese Rolle legen. Mit einem Tortenring fixieren. Die restliche Creme auf die Torte streichen. Ca. 2 Stunden kühlen.

100 g Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Torte damit einstreichen. Von 1 Zitrone die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. 1 Zitrone halbieren, 1 Hälfte in Scheiben, die andere in Spalten schneiden. Die Torte mit Zitronenstücken, Zesten, Pistazíen und Minze verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PfefferLio

Die Torte ist wirklich sehr lecker! :) Ich habe noch einen Mürbteigboden als "Grundlage" gebacken und den Biskuit habe ich ohne Nüsse gemacht (mein Rezept ist mit 5 Eier, 150g Zucker, 150g Mehl).

01.04.2018 18:51
Antworten
muenchnerkindl2

Übrigens habe ich die Torte letztens mit Limettensaft gemacht - seeehr lecker!

17.06.2011 19:54
Antworten
muenchnerkindl2

Die Torte ist der Hammer und auch total einfach herzustellen! Die wird es sicher bald wieder geben. Auch bei meinen Geburtstagsgästen kam sie sehr gut an und dadurch, dass sie nicht so groß ist, ist sie perfekt für die kleinere Kaffeerunde :-)

30.03.2011 22:57
Antworten
Spaghettininchen

Hallo ihr Lieben Freut mich, das die Torte bei euch so gut ankommt....sie ist aber auch wirklich oberlecker =) Liebe Grüße Dani

27.02.2010 08:41
Antworten
soph

Hallo! Sooo, jetzt bin ich auch mal zum Ausprobieren gekommen. Die Zitronencreme ist wirklich der Hammer, absolut lecker! Allerdings hatte ich nur noch 5Blatt Gelatine, was völlig ausreichend war. Zusätzlich habe ich noch einen Mürbteigboden gebacken, und dann die Torte auf diesen aufgerollt. Bei mir wurde es jedoch auch nur eine kleine. Was ich etwas störend finde, sind die gemahlenen Haselnüsse im Biskuit, passen meiner Meinung nach nicht wirklich dazu. Die werde ich das nächste mal durch Stärke ersetzen! Trotzdem: Ein sehr gutes Rezept, **** von mir! Lieber Gruß Soph

26.02.2010 10:03
Antworten
missylu

....tolle Torte, wirklich lecker....entschuldige, wenn ich mich einmische, aber 250 gr. Zucker ist auch eindeutig nicht richtig, sondern 125 gr....da ist die 1 untergegangen, nicht die 0. Ein halbes Pfund Zucker im Verhältnis zu den restlichen Zutateten ist ein bissel viel, mag sie auch noch so schön zitronig sein. Nix für ungut und Kompliment für diese kreative Torte! Liebe Grüße

10.06.2010 10:39
Antworten
Spaghettininchen

Sorry...sorry...sorry....das ich mich erst jetzt zu Wort melde.... aber du hast es schon richtig erkannt, die Zuckermenge soll natürlich 250g heißen!!!!! LG Dani

27.02.2010 08:43
Antworten
soph

Ich schätze mal es soll nich 25g, sondern 250g Zucker heißen! Dann passts ja! Lieber Gruß!

11.01.2010 18:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wirklich ein sehr leckeres Rezept. Habe die Torte gestern abend gemacht, heute morgen hat sie ihren Sahnemantel bekommen. Die Creme schmeckt fantastisch! Und es war auch gar keine Sauerei die Streifen zu wickeln, wie ich zuerst befürchtet habe. Irritierend finde ich nur die Zuckerangabe in der Zutatenliste. Danke für das Rezept! LG, annile

30.03.2008 09:04
Antworten
magicsylvi

Ein supertolles Rezept! Die Zitronencreme ist der Hammer, einfach unheimlich lecker! Leider wurde der Durchmesser der Torte relativ klein, so dass ich das nächste Mal die doppelte Menge Teig nehmen werde. Ansonsten gibt es überhaupt nichts zu beanstanden. Foto folgt. LG Sylvi

19.03.2008 16:52
Antworten