Vegetarisch
Vegan
Beilage
Europa
Gemüse
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Schmoren
Schnell
Sommer
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnen nach toskanischer Art

Fagioli all´uccelletto

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.08.2007 335 kcal



Zutaten

für
400 g Bohnen, weiße
1 Liter Mineralwasser
4 Knoblauchzehe(n)
7 Blätter Salbei
6 EL Olivenöl
500 g Tomate(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die weißen Bohnen am Vorabend in eine Schüssel geben und mit Mineralwasser bedecken. Am nächsten Tag das Wasser abgießen. Die Bohnen mit 1 Liter kaltem Wasser aufsetzen und 1 1/2 Stunden kochen.

Die Knoblauchzehen fein hacken. Die Salbeiblätter in Streifen schneiden. Beides im Olivenöl anziehen lassen. Die Tomaten häuten, klein schneiden, zum Knoblauch und zu den Salbeiblättern geben und dünsten, bis die Tomaten zu Mus verkocht sind. Die gekochten, gut abgetropften Bohnen zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10-15 Minuten leise ziehen lassen.

Die Bohnen schmecken ausgezeichnet zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch oder Würsten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe geschälte Tomaten aus der Dose verwendet und den Salbei ganz klein geschnitten. Ciao Fiammi

13.08.2018 12:01
Antworten